Project Management Institute stellt Innovations- und Leistungskraft im Projektbereich mit einer Liste der einflussreichsten Projekte des Jahres 2020 ins Rampenlicht

·Lesedauer: 9 Min.

Von Innovationsdenken bis hin zur Fortentwicklung ganzer Branchen wie Naturwissenschaft und Verkehr oder COVID-19-bezogenen Pivots - das PMI würdigt Projekte, die unsere Zukunft neu darstellen

Das Project Management Institute (PMI) stellte heute die 50 einflussreichsten Projekte der vergangenen 18 Monate in seiner jährlich veröffentlichten Liste der Most Influential Projects vor. Unter Most Influential Projects werden überzeugende Projekte aus der ganzen Welt und branchenübergreifend zusammengestellt, die signifikante Meilensteine erreicht und unsere Gesellschaft spürbar beeinflusst haben. Die diesjährige Liste ist die zweite Ausgabe und folgt auf die erstmals von PMI veröffentlichte Liste, die im vergangenen Jahr zu Ehren des 50. Jubiläums von PMI herausgegeben wurde. Hier stehen die 50 eindrucksvollsten Leistungen im Mittelpunkt, die im Verlauf der vergangenen fünf Jahrzehnte durch Projekte möglich gemacht wurden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201110006314/de/

Die Ausgabe 2020 der „Most Influential Projects" zeigt auf, wie Projektfachleute einfallsreiche Wege finden, Initiativen auch angesichts unerwarteter Hindernisse in Verbindung mit der globalen Pandemie weiter voranzubringen. Vor der Kulisse der beispiellosen Herausforderungen für die Wirtschaft und die Gesellschaft in diesem Jahr gehörten auch pandemiebezogene Projekte, wie die Ermittlung von Kontaktpersonen in Island, „Learning Passport" und die US-amerikanische digitale Reaktion, zu den Spitzenreitern der Projektliste. Zusätzlich zu der Hauptliste der Top-50 veröffentlichte das PMI auch 30 Listen zur Würdigung der 10 einflussreichsten Projekte in diversen Regionen und Branchen. Insgesamt umfassten die Listen mehr als 250 bahnbrechende Leistungen und stellten die Fortschritte in den Blickpunkt, die in langfristigen, innovativen Projekten in den Bereichen Verkehr, erneuerbare Energie, Architektur, Technologie und anderen erzielt wurden.

„Wir leben in einer von Veränderungen und Unsicherheit geprägten Welt - und COVID-19 hat diese Trends mit bedeutsamen plötzlichen Schocks und Unterbrechungen in der Geschäftswelt und Gesellschaft selbst beschleunigt", so Sunil Prashara, President und CEO des Project Management Institute. „Unsere Liste der einflussreichsten Projekte für 2020 sollte uns hoffnungsvoll stimmen, dass wir diese Herausforderungen annehmen und selbst die kühnsten Ideen verwirklichen können. Vor den schwierigsten Hintergrundbedingungen des vergangenen Jahres haben die Projektleiter und Teams dieser innovativen Projekte schwierige Entscheidungen getroffen und konventionelles Denken in Frage gestellt, um Fortschritte zu erzielen. Im Verlauf des Wiederaufbaus und der Erholung von diesen schwierigen Zeiten brauchen wir die Kreativität, Kooperation, Disziplin und Entschlossenheit, die in all diesen Projekten zutage treten, um einen besseren Weg in die Zukunft zu ebnen."

Die Fachgemeinschaft Projektmanagement selbst, darunter Sachverständige, ehrenamtliche Helfer, Akademiker und Führungskräfte der Branche aus der ganzen Welt, wirkten mit Ideen und Empfehlungen an der Zusammenstellung der diesjährigen Liste mit. Die Zahl der in Frage kommenden Projektkandidaten ging in die Tausende und wurde von einem eigenen Vordenkerteam des PMI geprüft. Die endgültige Liste repräsentiert die Vision des PMI, wie Projekte ablaufen, und die Changemaker, die dahinterstehen, repräsentieren den Schöpfergeist, der bestimmt, wie die Welt gemeinsam eine neue Zukunft erdenkt, Ideen und Träume verwirklicht und demzufolge die Welt verändert.

Zu den gewürdigten Projekten gehören triumphale Leistungen, wie die Errichtung provisorischer Krankenhäuser innerhalb weniger Tage, die schnellstmögliche Entwicklung von Beatmungsgeräten und die Neukonzipierung von Jahrestagungen für eine digitale Welt. Hinzu kommen höchst bedeutsame, aber weniger beachtete Erfolge, wie etwa die Kangaroo Island Recovery in Australien und die Dogger Bank Wind Farm in der englischen Nordsee. Das auf dem Spitzenplatz liegende Projekt ist der COVID-19 Therapeutics Accelerator, eine globale Initiative von gigantischem Ausmaß zur Identifizierung, Beschleunigung und Aufskalierung potenzieller Behandlungsoptionen für COVID-19 durch koordinierte Forschung und Entwicklung.

Die vollständige Liste der Projekte und branchen- und regionsspezifischen Top-10-Listen finden Sie unter pmi.org/most-influential-projects. Die Liste ist ebenfalls in einer Sonderausgabe der preisgekrönten Zeitschrift PM Network® zu finden.

Liste der 50 einflussreichsten Projekte*

  1. COVID-19 Therapeutics Accelerator – Hier basierte die Finanzmittelbeschaffung für potenzielle COVID-19-Therapeutika auf wissenschaftlichen Erkenntnissen.

  2. Ermittlung von Kontaktpersonen in Island – Die Ausbreitung von COVID-19 wurde aufgehalten und dem Rest der Welt wurde eine Alternative zum Lockdown vorgeführt.

  3. Learning Passport – Für die Umkrempelung virtueller Bildungsmodelle, um unterprivilegierten Kindern zu helfen, die aus dem Klassenzimmer ausgeschlossen sind.

  4. Datenflut zu COVID-19 – Für die Erfassung und Strukturierung einer Sintflut von Coronaviruserkenntnissen

  5. Wiedereröffnung des Wolfsburger Werks – Für die Erstellung eines Fahrplans für einen Neubeginn nach Corona

  6. AZD1222 SARS-CoV-2 – Für bahnbrechende Arbeit auf dem Weg zu einem Impfstoff gegen COVID-19

  7. Tokio 2020® Olympische Spiele – Hier wurde gezeigt, wie selbst bei einer Großveranstaltung die Pausentaste gedrückt werden kann.

  8. U.S. Digital Response Launch – Für die Mobilisierung technischer Talente, um Lokalregierungen bei der Problemlösung behilflich zu sein

  9. Nightingale Hospital London – Für die Errichtung eines Notaufnahmezentrums für COVID-19-Patienten in nur neun Tagen

  10. Shanghai Fashion Week™ – Hier wurde demonstriert, dass die Vorstellung (und der Verkauf) auch in einer globalen Pandemie weitergehen müssen.

  11. Kangaroo Island Recovery – Für die Hilfe nach epischen Waldbränden und die Rettung eines australischen Ökosystems

  12. Tesla™ Gigafabrik in Shanghai – Für die Errichtung der ersten in ausländischem Besitz befindlichen Autofabrik in China mit Warpgeschwindigkeit

  13. UpLink™ – Für die Erstellung einer praktischen Plattform, um die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu erreichen

  14. Trolls World Tour™ – Für ein Umdenken im Filmvertrieb zur Freude von Familien und für eine bahnbrechende Entwicklung in Hollywood

  15. Power of Siberia – Hier wurde neue Energie in die Erdgasindustrie gepumpt, während gleichzeitig Polarverbindungen der Großmächte geschmiedet wurden.

  16. Disney+™ – Für die magische Eroberung eines Platzes in der Welt des Streaming

  17. Solar Orbiter – Für einen neuen Blick auf die Sonne.

  18. Hudson Yards® – Für neue Wege zu einer gemeinsam genutzten urbanen Nachbarschaft in einer der größten Städte der Welt

  19. Curie – Für die Verbesserung der Bandbreite in Südamerika

  20. Dangote-Raffinerie– Für die Ankurbelung der wirtschaftlichen Transformation Nigerias vom Importeur zum selbstversorgenden Kraftzentrum

  21. Locust Impact Tool Kit – Für die Nutzung von Daten zum Schutz bedrohter Nahrungsmittelbestände in Ostafrika und darüber hinaus

  22. Galaxy Fold™ – Für die Umgestaltung der Erwartungen an ein Smartphone

  23. Sardar Patel Stadium – Für die Gestaltung eines fanorientierten Cricket-Stadions

  24. Woven City – Für die Prototypentwicklung einer vollumfänglich autonomen Welt

  25. Parasite – Für den Abbau - finanzieller und kultureller - Barrieren in der Welt des Films

  26. Sydney Metro – Für die Umgestaltung des städtischen Nahverkehrs in der größten Metropole Australiens

  27. Travis Scott’s Astronomical – Für die Umwandlung einer Gaming-Plattform in eine globale Bühne

  28. Bridge Ventilator – Für die Verschiebung von Zeitschienen zur schnellen Bereitstellung einer neuen Art medizinischer Notfallgeräte

  29. Fuliza – Für Abhilfe bei kurzfristigem Bargeldbedarf von Mobilfunkkunden

  30. Amazon™ Air Hub – Für bahnbrechende Neuerungen im E-Kommerz mit einem Luftverkehrsbetrieb im Wert von 1,5 Mrd. US-Dollar

  31. Restaurierung der Kathedrale Notre-Dame – Für die ersten Schritte zur Restaurierung des Pariser Wahrzeichens aus der Asche - mit Sorgfalt und Präzision

  32. Keep Kids Learning Pilot – Für die spontane Anpassung, um Schülern das benötigte Lernmaterial zukommen zu lassen

  33. Dogger Bank Wind Farm – Der Windpark soll Großbritannien behilflich sein, eine kohlenstoffneutrale Zukunft zu erreichen.

  34. Internationaler thermonuklearer experimenteller Reaktor – Für eine kühne Erforschung der Kernenergie der nächsten Generation

  35. Libra™ – Hiermit soll digitale Währung in den Mainstream gehoben werden.

  36. Nationales Rekonvaleszenz-Plasmaprojekt – Für die Zusammenarbeit zur schnellen Prüfung einer COVID-19-Behandlung

  37. Sheikh Jaber Al-Ahmad Al-Sabah Causeway – Für den Bau einer Brücke in die Zukunft Kuwaits

  38. Some Good News™ – Hier gab man uns einen Grund zum Lächeln im Lockdown mit einer erstklassigen hausgemachten Videoproduktion.

  39. Chollian-2B – Für den Start eines Satelliten in die Erdumlaufbahn, der die Luftverschmutzung überwachen soll

  40. Animal Crossing: New Horizons – Für die Bereitstellung einer Gamer-Gemeinschaft, als diese am dringendsten gebraucht wurde

  41. Sycamore™ – Für einen Quantensprung ins Unbekannte

  42. Mjøstårnet – Für den Einsatz von Holz beim Bau in den Himmel

  43. Campos del Sol – Für die Hilfestellung für Chile bei der Abwendung von fossilen Brennstoffen und Zuwendung zu einer kohlenstoffneutralen Zukunft

  44. Micra® AV – Für die Verbesserung des weltweit kleinsten Schrittmachers, ohne das Herz aus dem Rhythmus zu bringen.

  45. Beijing Daxing International Airport – Für die Errichtung des weltweit größten Terminals, das China beim Wiederaufbau seines Fremdenverkehrs behilflich sein soll.

  46. Creatable World™ – Hier wurde auf Kinder gehört, die sich eine integrativere Art des Spielens wünschen

  47. Al-Shera’a – Für die Erhöhung des Standards für energieautarke Regierungsgebäude

  48. Plant-for-the-Planet™ App – Für den Einsatz von Technologie zur beschleunigten Aufforstung auf spielerische Weise

  49. Umzugspläne für eine Hauptstadt– Für die Kartierung einer neuen - intelligenteren und grüneren - politischen Nervenbahn in Indonesien

  50. ReRun – Für die Unterstützung von Unternehmen bei der Datennutzung zum sicheren Wiedereinzug von Büroangestellten in ihren Arbeitsplatz

Liste der Top-10 regionsspezifischen einflussreichsten Projekte:

*Alle Produktnamen, Logos und Marken sind das Eigentum der jewiligen Inhaber.

Über Project Management Institute (PMI)

Das Project Management Institute (PMI) ist der weltweit führende Verband für diejenigen, die Projekt-, Programm- oder Portfoliomanagement als ihren Beruf betrachten. Durch globale Interessenvertretung, Zusammenarbeit, Ausbildung und Forschung arbeiten wir daran, mehr als drei Millionen Fachleute auf der ganzen Welt auf die Projektwirtschaft vorzubereiten: die kommende Wirtschaft, in der die Arbeit und die einzelnen Personen um Projekte, Produkte, Programme und Wertströme herum organisiert sind. Seit nunmehr 50 Jahren arbeiten wir in fast allen Ländern der Welt daran, Karrieren zu fördern, den Erfolg von Unternehmen zu verbessern und die Entwicklung des Berufs des Projektmanagers durch weltweit anerkannte Standards, Zertifizierungen, Communities, Ressourcen, Tools, akademische Forschung, Publikationen, Weiterbildungskurse und Vernetzungsmöglichkeiten voranzubringen. Als Teil der PMI-Familie schafft die interaktive Website ProjectManagement.com® globale Online-Communities, die mehr Ressourcen, bessere Tools, umfangreichere Netzwerke und breitere Perspektiven bieten. Besuchen Sie uns auf www.PMI.org, www.projectmanagement.com, www.facebook.com/PMInstitute und auf Twitter @PMInstitute

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201110006314/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medien:
Drew Pradeep
Tel.: 610-416-6023
Drew.Pradeep@pmi.org