Dieser Profitänzer verlässt "Let's Dance"

·Lesedauer: 1 Min.

Nach fünf Jahren verabschiedet sich ein Profitänzer von der "Let's Dance"-Bühne. Einen großen Auftritt hat er allerdings noch.

Robert Beitsch (li.) mit Auma Obama und Andrzej Cibis bei einem Auftritt der diesjährigen Staffel (Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius)
Robert Beitsch (li.) mit Auma Obama und Andrzej Cibis bei einem Auftritt der diesjährigen Staffel (Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Robert Beitsch (29) wird nicht mehr länger als Profitänzer bei "Let's Dance" zu sehen sein. "Wir haben alle nur dieses eine Leben und manchmal fühlt man, dass ein Kapitel zu Ende geht", erklärt er zu seinem Abschied von der RTL-Show.

Er werde sich nächstes Jahr "in was neues stürzen". Ein letztes Mal wird er dieses Jahr jedoch noch auf die "Let's Dance"-Bühne treten: Bei der großen Profi-Challenge an diesem Freitag (20:15 Uhr bei RTL, auch via TVNow) wird er mit Oxana Lebedew und Katharina Lebedew tanzen.

Seit 2016 war er in der Show dabei 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

2016 trat Beitsch zum ersten Mal bei "Let's Dance" an. Mit Sängerin Sarah Engels (28) belegte er den zweiten Platz. Zu seinen Promi-Tanzpartnerinnen zählten auch Susi Kentikian (33), Jessica Paszka (31), Ulrike Frank (52) und Steffi Jones (48). 2021 trat er mit Senna Gammour (41) an, die beiden mussten sich bereits als drittes Paar verabschieden.

Im Video: "Let's Dance"-Paradiesvogel Jorge González - Das waren seine schrägsten Outfits

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.