Priscilla Presley: "Unsere Familie ist stärker als je zuvor"

Sie möchte allen zeigen, wie wichtig ihr der Familienfrieden ist: Einen Tag nach der Beilegung des Erbstreits mit Enkelin Riley Keough (33) hat sich Priscilla Presley (77) nun mit einem öffentlichen Statement geäußert.

"Unsere Familie ist stärker als je zuvor", stellt sie darin klar. "Wir haben alle Unstimmigkeiten beseitigt, und ich möchte klarstellen - auch wenn es einige Medien so formuliert haben - dass ich meine geliebte Enkeltochter nie verklagt habe."

"Wir brauchen jetzt Zeit"

Presley und Keough hatten sich um das Erbe der im Januar verstorbenen Lisa Marie Presley gestritten: Diese soll in ihrem Testament 2010 zunächst ihre Mutter Priscilla als Vermögensverwalterin bestimmt haben. 2016 habe sie das Testament jedoch geändert und stattdessen ihre Tochter Riley Keough zur Verwalterin ernannt. Priscilla Presley zog dagegen vor Gericht.

Am Dienstag hatten Anwälte erklärt, es sei ein Vergleich erzielt worden. "Die Familien sind zufrieden", wurde ein Anwalt zitiert, ohne Details zu nennen.

"Meine Familie und ich hoffen, dass uns nun alle die Privatsphäre zugestehen, die wir brauchen, um um Lisa Marie zu trauern und Zeit miteinander zu verbringen", so Priscilla Presley.