Prinzessin Ingrid Alexandra: Hat sie in Herzogin Catherine ihr Fashion-Vorbild gefunden?

·Lesedauer: 3 Min.

Mit ihrem 18. Geburtstag am 21. Januar fängt für Prinzessin Ingrid Alexandra eine Zeit mit mehr Aufgaben und Verantwortung an. Stiltechnisch ist sie den neuen Herausforderungen schon längst gewachsen – nicht nur deshalb, weil sie sich von einer wahren Expertin inspirieren lassen hat.

Prinzessin Ingrid Alexandra, Herzogin Catherine
Prinzessin Ingrid Alexandra, Herzogin Catherine
© Ida Bjørvik / Det kongelige hoff

Prinzessin Ingrid Alexandra feiert am 21. Januar 2022 ihren 18. Geburtstag. Ein Geburtstag, der auch so manche Verantwortung mit sich bringt. Bereits vor ihrem Ehrentag absolvierte die Tochter von Prinz Haakon, 48, und Prinzessin Mette-Marit, 48, ihre ersten Solo-Termine – mit Bravour. Beim Besuch des norwegischen Parlaments trug sie einen hellen Blazer und eine farblich passende Bluse, dazu eine graue weite Hose und eine Clutch – Basics, auf die auch Herzogin Catherine, 40, gerne bei Auftritten schwört.

Prinzessin Ingrid Alexandra absolviert kurz vor ihrem 18. Geburtstag die ersten Termine alleine und sieht dabei aus wie Herzogin Catherine. 
Prinzessin Ingrid Alexandra absolviert kurz vor ihrem 18. Geburtstag die ersten Termine alleine und sieht dabei aus wie Herzogin Catherine.

Diese Ähnlichkeit scheint kein Zufall zu sein, denn Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen lässt sich bereits seit Längerem von Kates Stilgefühl inspirieren.

WSB royal Edition

Prinzessin Ingrid Alexandra: Styling-Tricks, die sie sich bei Herzogin Catherine abschaut

Was Herzogin Catherine trägt ist oft bereits in den nächsten Tagen ausverkauft. Aufgrund ihres zeitlos eleganten Stils gilt sie für viele Frauen als klares Style-Vorbild. Dieses Phänomen macht natürlich auch vor einer Prinzessin nicht halt, weshalb es nicht weiter verwunderlich ist, dass Ingrid auf Kates Style-Expertise bei öffentlichen Terminen vertraut – schließlich konnte sie damit bisher große Erfolg feiern. Die 18-Jährige setzt dabei zwar nicht auf eine genaue Kopie von den Looks der Herzogin, sondern nutzt vielmehr ihr Händchen für Schnitte, Farben und Kombinationen. Besonders vier Outfits fallen dabei besonders auf:

Business à la Herzogin Catherine

Mit schwarzen Hosenanzügen kann man bei Business-Meetings nie etwas falsch machen, trotzdem wirken sie schnell streng und farblos. Die Duchess of Cambridge weiß das Dilemma zu umgehen und lockert den klassischen Look mit einfachen Tricks auf. Anstatt Bluse trägt sie lieber einen weißen Pullover unter dem Mantel und auch ihre Hose ist etwas weiter geschnitten als eine klassische Anzugshose. Die Haare trägt sie zudem offen und nicht streng nach hinten gebunden, das lässt sie freundlicher wirken. In einem ähnlichen Outfit präsentiert sich auch Prinzessin Ingrid auf den neuen Porträts der Jubilarin.

Prinzessin Ingrid schwört bei offiziellen Terminen auf die gleichen Basics wie Herzogin Catherine. 
Prinzessin Ingrid schwört bei offiziellen Terminen auf die gleichen Basics wie Herzogin Catherine.
© Ida Bjørvik / Det kongelige hoff

Prinzessin Ingrid in Herzogin Catherines Spitzenkleid

Bei Prinzessin Ingrid Alexandras Konfirmation waren alle Augen auf sie gerichtet, ein erster Vorgeschmack auf die Zeit, die noch kommen wird. Für diesen besonderen Moment wählte die damals 15-Jährige ein Kleid, das bei den Royals sehr beliebt ist. Die weiße bodenlange Robe mit leicht ausgestelltem Faltenrock und einem Spitzentop des Londoner Labels Self-Portrait hatte Herzogin Catherine drei Jahre zuvor bei der Film-Premiere von "Bob, der Streuner" getragen. Ein Zufall? Wohl kaum, das Designerstück ist nämlich edel und verspielt zu gleich und passt perfekt zum royalen Fashion-Protokoll. Auch Prinzessin Sofia besitzt ein Exemplar.

Prinzessin Ingrid Alexandra trägt das gleiche Kleid wie Herzogin Catherine. 
Prinzessin Ingrid Alexandra trägt das gleiche Kleid wie Herzogin Catherine.

Sommerlich, aber nicht zu freizügig

Der Sommer stellt nicht nur Leute im Büro vor modische Herausforderungen, auch Royals müssen bei hohen Temperaturen Etikette mit dem eigenen Wohlbefinden austarieren. Möglichst luftig, aber maximal angezogen gilt bei Hof also die Devise. Ein knielanges Hemdkleid oder ein leicht ausgestelltes Sommerkleid mit breiten Trägern ist da eine gute Lösung, da es die gewünschte Abkühlung bietet, aber dennoch den gewissen Business-Charme hat, den Kate als auch Ingrid schätzen.

Auch im Sommer scheint sich Prinzessin Ingrid Alexandra Style-Inspiration von Kate zu holen. 
Auch im Sommer scheint sich Prinzessin Ingrid Alexandra Style-Inspiration von Kate zu holen.

Auf Prinzessin Ingrid Alexandra warten in den kommenden Jahren noch zahlreiche Termine, bei denen sie ihren eigenen Stil beweisen kann, für den Anfang ist die Strategie, sich bei Altbewährtem zu bedienen, aber genau richtig.

Verwendete Quellen: danapress.com, gettyimages.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.