Prinzessin Elisabeth von Belgien: Nach Militärcamp wartet jetzt DIESE Elite-Uni auf sie

·Lesedauer: 2 Min.

Erst wälzte sich Prinzessin Elisabeth durch den Schlamm und nun die Bücher in einer der historischsten Universitäten der Welt. Denn die fleißige belgische Königstochter wird in Oxford studieren.

Prinzessin Elisabeth
Prinzessin Elisabeth
© Bas Bogaerts

Sie ist erst 19 Jahre alt und doch gehört Prinzessin Elisabeth schon zu den strebsamsten Mitgliedern des royalen Nachwuchses. Nach monatelangen Spekulationen hat der belgische Palast am 30. August 2021 auf Instagram bekannt gegeben, dass die Tochter von Königin Mathilde, 48, am Lincoln College in Oxford studieren wird. Die Universität gilt als eine der ältesten und renommiertesten der Welt.

Prinzessin Elisabeth im Militärcamp: "Ich musste mich hier sehr anpassen"

Prinzessin Elisabeth beginnt neuen Lebensabschnitt in England

Elisabeth sitzt lässig auf einer Mauer. Auf dem offiziellen Bild zum Studienstart sieht sie bereits so aus, wie man sich eine junge Elite-Studentin vorstellt: Blazer, Hemd, Jeans und dezenter Goldschmuck. In seinem Statement verrät das belgische Königshaus auch, welche Fächer die strebsame Teenagerin studieren wird: "Ab Oktober wird Prinzessin Elisabeth den dreijährigen Kurs "Geschichte und Politik" am @lincolncollegeoxford besuchen, der zur @oxford_uni gehört." Doch royale Fans brauchen nicht traurig zu sein, denn "die Prinzessin wird regelmäßig nach Belgien zurückkehren und weiterhin am öffentlichen Leben Belgiens teilnehmen", versichert der Palast.

Elisabeths beeindruckender Karriereweg

Damit kehrt Elisabeth zurück nach England. Zwischen 2018 und 2020 studierte sie bereits am Atlantic College (UWC) in Wales, das sie aufgrund der Coronapandemie zeitweise online von Belgien aus fortsetzen musste. Während dieser Zeit belegte der royale Nachwuchs das "International Baccalaureate Diploma Programme". Es liefert einen Hinweis darauf, dass Elisabeth Großes in ihrem Leben erreichen möchte. Denn das Programm soll "Studenten zu aufstrebenden Führungskräften entwickeln, die verstehen, dass Veränderungen durch kompetente Dialoge, mutiges Handeln und Entschlossenheit möglich sind", heißt es auf der College-Website.

Nach dieser herausfordernden Zeit gönnen sich Schüler:innen normalerweise eine Auszeit, verreisen, machen Party. Nicht Elisabeth! Nach ihrem Studium absolvierte die royale Teenagerin eine einjährige Ausbildung an der Königlichen Militärakademie in Belgien. Eine anstrengende, aber auch lehrreiche Zeit, wie Elisabeth gegen Ende ihrer Ausbildung berichtet. Bereits während oder kurz nach ihrer Zeit im Militärcamp muss die Prinzessin für die Aufnahmeprüfungen an der Oxford Universität in Großbritannien gebüffelt haben. Denn nur rund 90 Studenten werden dort jährlich zugelassen – und Elisabeth ist nun eine von ihnen.

Verwendete Quellen: instagram.com, dana press, atlanticcollege.org

Im Video: Prinz William, Herzogin Kate und Co.: In diesen Clubs verbrachten sie ihr royales Nachtleben

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.