Prinzessin Beatrice: Prinzessin Eugenie schwärmt von Beatrices Tochter

·Lesedauer: 2 Min.

Prinzessin Beatrice ist zum ersten Mal Mutter geworden – und hat ihre Schwester, Prinzessin Eugenie, schon fleißig mit Fotos versorgt.

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie
Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie

"Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrice und Herr Edoardo Mapelli Mozzi freuen sich, die sichere Ankunft ihrer Tochter am Samstag, 18. September 2021, um 23.42 Uhr im Chelsea and Westminster Hospital in London bekannt zu geben," hieß es in einem Statement, das der britische Palast am 20. September gegen Mittag in den sozialen Medien teilte. Wenige Minuten später meldete sich auch die frischgebackene Mutter auf Twitter zu Wort und bedankte sich bei den Mitarbeiter:innen und Hebammen des Krankenhauses.

Prinzessin Eugenie: Liebevolle Worte an ihre Nichte

Über die Geburt des kleinen Mädchens freut aber vor allem eine: Beatrices Schwester Prinzessin Eugenie, 31. "An meine liebste Beabea und Edo. Herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Engel. Ich kann es kaum erwarten, sie kennenzulernen, und ich bin so stolz auf euch. Wir werden so viel Spaß dabei haben, unsere Kinder aufwachsen zu sehen", schreibt die 31-Jährige und teilt einen verliebten Schnappschuss ihrer Schwester mit deren Ehemann.

Doch damit nicht genug: Eugenie richtet auch herzergreifende Zeilen an das Neugeborene: "An meine neue Nichte. Ich liebe dich jetzt schon und finde dich auf den Fotos einfach toll... wir werden so viel Spaß zusammen haben. In Liebe deine Tante Euge."

Prinzessin Beatrices, 33, Tochter wiege nach der Geburt rund 6 Pfund, wie der Palast in einem offiziellen Statement verraten hat. Großeltern und Urgroßeltern des Babys seien erfreut über die wunderbare Nachricht. "Ihrer Königlichen Hoheit und ihrem Kind geht es gut, und das Paar freut sich darauf, seine Tochter ihrem großen Bruder Christopher Woolf vorzustellen", verkündete das Königshaus weiter.

Prinzessin Beatrice: Ihre Tochter trägt einen besonderen Titel

Wie die kleine Royal heißt, haben Beatrice und Edoardo bisher noch nicht verraten. Fest steht allerdings bereits, welchen Titel das Mädchen tragen wird. Da Edoardo Mapelli Mozzi von dem 1980 verstorbenen italienischen Grafen Gian Paolo Mapelli Mozzi abstammt, trägt seine Tochter den Adelstitel "Nobile Donna". Vonseiten der britischen Königsfamilie steht den Kindern von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi kein Adelstitel zu.

Verwendete Quelle: twitter.com, instagram.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.