Prinz William und Herzogin Kate: "kensingtonroyal" ist Geschichte

·Lesedauer: 1 Min.
Prinz William und Herzogin Kate haben einen neuen Instagram-Account. (Bild: Shutterstock.com / MaciejGillert)
Prinz William und Herzogin Kate haben einen neuen Instagram-Account. (Bild: Shutterstock.com / MaciejGillert)

Wer Infos direkt von Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) über ihre fünfköpfige Familie, öffentliche Auftritte und Engagements haben wollte, bekam diese bislang auf dem Instagram-Account "kensingtonroyal". Doch der ist seit Mittwoch Geschichte. Wer jetzt auf die Seite geht, kann mit einen Klick zum neuen Account "dukeandduchessofcambridge" des Herzogenpaars William und Kate von Cambridge gelangen.

Ihre 12,8 Millionen Abonnenten und die bisherigen Posts haben sie mitgenommen. Darunter auch jene, die die ehemaligen Senior Royals, Prinz Harry und Herzogin Meghan (39), bei der Arbeit für das britische Königshaus zeigen. Bis März 2019 hatten die beiden Prinzenpaare gemeinsam unter "kensingtonroyal" veröffentlicht. Ab Anfang April 2019 gab es Harry und Meghans eigenen Account "sussexroyal", dessen Abonnentenzahl blitzschnell nach oben schnellte. Mit dem Rückzug der beiden von den königlichen Ämtern und Pflichten beendeten sie Ende März 2020 auch die Posts auf der Seite.

Die Änderung des Social-Media-Accounts nach sechs Jahren fällt mit der Eröffnung des eigenen YouTube-Kanals zusammen, den William und Kate früher am Tag gestartet hatten. Ihre erste Veröffentlichung war ein lustiges Video, das die dreifachen Eltern beim Plaudern und Lachen zeigte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.