Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella von Monaco verzaubern Royal-Fans

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Erbprinz Jacques und Prinzessin Gabriella von Monaco brachten sich Spielzeug mit auf den Balkon. (Bild: Getty Images)

Am 19. November wird im Fürstentum Monaco der Nationalfeiertag zelebriert. Zu dem Anlass präsentierte sich die Fürstenfamilie am Montag auf dem Balkon ihres Palastes, wo sie zahlreichen Schaulustigen winkte. Die Zwillinge von Fürst Albert II und Charlène von Monaco stahlen dabei allen anderen Royals die Show.

Die dreijährigen Geschwister beugten sich neugierig über die Balkonbrüstung. Im Gepäck hatten sie ihre Spielsachen – schließlich kann es auf so einer formalen Veranstaltung schnell langweilig werden. Ausgelassen spielten die Kinder mit kleinen Figuren und einem Ballon. Von den vielen Kameras ließen sie sich dabei nicht irritieren. Aber dann passierte es: Der kleinen Prinzessin rutschte der orangefarbene Ballon aus den Händen – er segelte vom Balkon. Auch ihr Bruder blieb von so einem Missgeschick nicht verschont. Seine Actionfigur fiel ebenfalls hinunter in die Menge. Nach einem jeweils kurzen Schockmoment – für den Prinzen gab es auch eine beruhigende Umarmung von seiner Mutter Charlène – sammelten sich die beiden Mini-Royals aber wieder und lächelten für die anwesenden Fans, winkten und verteilten sogar einige Luftküsse.

Die kleinen Royals spielten ausgelassen mit einem Ballon. (Bild: Getty Images)

Ihre Eltern, Fürst Albert II und die 20 Jahre jüngere Charlène, heirateten im Jahr 2011. Seitdem ist die Fürstin auf der Briefmarke Monacos zu sehen. Zuvor war die gebürtige Südafrikanerin als Schwimmerin aktiv, wie “Gala” schreibt.

Gabriella und Jacques blicken neugierig in die Menge. (Bild: Getty Images)

Die kleine Prinzessin trug zur Feier des Tages ein rotes, elegantes Kleidchen und eine elegante Schleife im Haar. Ihr Bruder präsentierte sich in einem weißen Hemd und einem dunkelblauen Anzug.

Auf dem Balkon wurde es den Kleinen schnell langweilig. (Bild: Getty Images)

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella haben eindeutig die strahlend blonden Haare ihrer Großmutter geerbt, der US-amerikanischen Schauspielerin Grace Kelly, die als Fürstin den Namen Gracia Patricia von Monaco trug.