Prinz Harry und Herzogin Meghan wollen England-Besuch "einfach halten"

Prinz Harry und Herzogin Meghan waren zuletzt in den Niederlanden. (Bild: imago/ANP)
Prinz Harry und Herzogin Meghan waren zuletzt in den Niederlanden. (Bild: imago/ANP)

Prinz Harry (37) und seine Frau, Herzogin Meghan (40), wollen es während ihres Besuchs in England anlässlich der Feierlichkeiten zum Platinjubiläum von Queen Elizabeth II. (96) "einfach halten", sagte eine Quelle dem Sender "ITV".

Es wird erwartet, dass die beiden am Freitagmorgen (3.6.) am Dankgottesdienst mit der Königin in der St. Paul's Kathedrale teilnehmen werden - und auch an der BBC-Party im Palast am folgenden Abend (4.6.), so der Bericht. Bei der Militärparade "Trooping the Colour" (2.6.) werden sie aber nicht mit der königlichen Familie auf dem Balkon des Buckingham Palastes zusammenkommen.

Keine eigenen Veranstaltungen

Die Quelle fügte hinzu, dass die Sussexes während ihres Aufenthalts in Großbritannien kein eigenes Veranstaltungsprogramm durchführen werden, um das viertägige Wochenende mit den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Regierungsjubiläum von Harrys Großmutter nicht zu überschatten.

Der Insider plauderte auch aus, dass der Herzog und die Herzogin ohne hochrangige Mitarbeiter aus den USA einfliegen werden. Nur ein kleines Sicherheitsteam wird dabei sein und Meghans Mutter, Doria Ragland (65). Die engsten Mitarbeiter des Paares bleiben indes in Kalifornien.

Sie wohnen in Frogmore Cottage

Harry und Meghan werden zusammen mit ihren beiden Kindern Archie (3) und Lilibet - die am Samstag ihren ersten Geburtstag feiert - in ihrem Haus in Windsor, Frogmore Cottage, wohnen.

Vor mehr als zwei Jahren waren sie als ranghöchste Royals zurückgetreten und nach Kalifornien gezogen. Die vierköpfige Familie wird in Kürze in Großbritannien eintreffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.