1 / 8

Prinz George könnte eine inoffizielle royale Regel brechen, wenn er diese Schule besucht

Eine inoffizielle royale Regel besagt, dass die Mitglieder der königlichen Familie nach der Grundschule auf ein reines Jungen- oder Mädchen-Internat gehen, aber Gerüchten zufolge könnten die Herzogin von Cambridge und Prinz William mit dieser Tradition brechen und Prinz George auf eine gemischte Schule und nicht auf eine reine Jungenschule schicken. „Man erzählt sich, dass seine Eltern nach seiner Grundschulzeit gemeinsames Lernen und Leben wollen“, erzählte eine Quelle der „Sunday Times“.
Statt also in die Fußstapfen seiens Vaters William und seines Onkels Harry zu treten und auf das Eton College zu gehen – ein Internat für Jungen –, könnte George mit dieser inoffiziellen (royalen) Tradition brechen und auf ein Internat für Jungen und Mädchen gehen. (Bild: Getty)

Prinz George könnte eine inoffizielle royale Regel brechen, wenn er diese Schule besucht

Vergangenen Monat war die Welt ganz verzückt von den Bildern von Prinz Georges erstem Schultag an der Thomas School in Battersea. Aber schon jetzt wird gemunkelt, auf welche weiterführende Schule der Vierjährige gehen könnte.

Eine inoffizielle royale Regel besagt, dass die Mitglieder der königlichen Familie nach der Grundschule auf ein reines Jungen- oder Mädchen-Internat gehen, aber Gerüchten zufolge könnten die Herzogin von Cambridge und Prinz William mit dieser Tradition brechen und Prinz George auf eine gemischte Schule und nicht auf eine reine Jungenschule schicken.

„Man erzählt sich, dass seine Eltern nach seiner Grundschulzeit gemeinsames Lernen und Leben wollen“, erzählte eine Quelle der „Sunday Times“. Die Zeiung merkte auch an, dass das Brighton College im Gespräch sein könnte, da es seit einigen Jahren eine beliebte Wahl für die weiterführende Bildung für diejenigen ist, die die Thomas School verlassen.

Statt also in die Fußstapfen seines Vaters William und seines Onkels Harry zu treten und auf das Eton College zu gehen – ein Internat für Jungen –, könnte George mit dieser inoffiziellen (royalen) Tradition brechen und auf ein Internat für Jungen und Mädchen gehen. Wie finden Sie das?

Abgesehen von dieser inoffiziellen Regel gibt es eine ganze Reihe von Dingen, die die royale Familie nicht tun darf (und trotzdem manchmal tut). Klicken Sie durch die Galerie, um mehr zu erfahren.

Nisean Lorde