Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia: So heißt ihr Nachwuchs

(jru/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden haben 2015 geheiratet und freuen sich zum dritten Mal über Nachwuchs. (Bild: Stefan Holm/shutterstock.com)
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden haben 2015 geheiratet und freuen sich zum dritten Mal über Nachwuchs. (Bild: Stefan Holm/shutterstock.com)

Am Freitag (26. März) sind Prinz Carl Philip (41) und Prinzessin Sofia von Schweden (36) zum dritten Mal Eltern geworden. Nun verkündete das schwedische Königshaus in einer offiziellen Mitteilung den Namen des Jungen: Julian Herbert Folke, kurz Prinz Julian.

König Carl Gustaf (74) hatte zum Anlass der Geburt und der Vorstellung seines achten Enkelkindes für Sonntag (28. März) eine Ministerratssitzung im Königlichen Schloss in Stockholm einberufen. Darin wurde neben dem Namen verkündet, dass Prinz Julian das Herzogtum Halland erhalte und somit zudem den Titel Herzog von Halland tragen werde.

Erstes Foto von Prinz Julian

Wenige Minuten nach der Verkündung veröffentlichte das Königshaus zudem das erste Bild des royalen Nachwuchses. Auf der offiziellen Instagram-Seite der schwedischen Königsfamilie sieht man Prinz Julian in einem cremefarbenen Pullover in weißen Bettlaken liegen. Dazu ist "Prinz Julian" zu lesen. Das Foto des Neugeborenen hat Vater Prinz Carl Philip sogar selbst aufgenommen, wie man der Bildunterschrift außerdem entnehmen kann.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden heirateten 2015. Im April 2016 kam Alexander von Schweden (4) zur Welt, im August 2017 folgte sein Bruder Gabriel von Schweden (3). Erst im Dezember vergangenen Jahres hatten Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia die erneute Schwangerschaft der 36-Jährigen öffentlich gemacht.