Primera Division: Valencia bestätigt Interesse an Arsenal-Verteidiger Gabriel

Der FC Valencia sucht händeringend nach einem neuen Innenverteidiger, nachdem Eliaquim Mangala zu seinem Stammverein Manchester City zurückgekehrt ist. Wie die Fledermäuse nun bestätigen, sind sie an Arsenals Gabriel , Inter Mailands Jeison Murillo und dem Spanier Ivan Marcano vom FC Porto interessiert.

Der FC Valencia sucht händeringend nach einem neuen Innenverteidiger, nachdem Eliaquim Mangala zu seinem Stammverein Manchester City zurückgekehrt ist. Wie die Fledermäuse nun bestätigen, sind sie an Arsenals Gabriel, Inter Mailands Jeison Murillo und dem Spanier Ivan Marcano vom FC Porto interessiert.

"Ich denke, dass es möglich wäre (sie zu verpflichten, Anm. d. Red.). Wir sprechen mit wichtigen Spielern, die unsere Liga kennen", so Valencia-Trainer Marcelino im Gespräch mit Football Espana. "Sie sprechen alle Spanisch und das ist sehr wichtig, um sich schnell in der Mannschaft einfügen zu können."

Murillo spielte bereits zwei Jahre in LaLiga für Granada, bevor er 2015 in die Serie A abwanderte. Gabriel Paulista wechselte im Januar 2015 von Villarreal zum FC Arsenal in die Premier League.

Mehr bei SPOX: Arsenal: Arsene Wenger lobt Leistung von Sead Kolasinac | Community Shield 2017: Sieger, Rekordsieger, Austragungsort | Arsenal-Coach Arsene Wenger: "Müssen bis zum Äußersten gehen"