Primera Division: Arthur bestätigt: Wechsel zu Barca könnte nächste Woche fix sein

Mittelfeldspieler Arthur von Gremio Porto Alegre hat bestätigt, dass sich die Verhandlungen über einen Wechsel zum FC Barcelona auf der Zielgeraden befinden. Bereits am Mittwoch berichteten brasilianische und spanische Medien vom bevorstehenden Abschluss des Deals.

Mittelfeldspieler Arthur von Gremio Porto Alegre hat bestätigt, dass sich die Verhandlungen über einen Wechsel zum FC Barcelona auf der Zielgeraden befinden. Bereits am Mittwoch berichteten brasilianische und spanische Medien vom bevorstehenden Abschluss des Deals.

"Wir stehen kurz vor einer Einigung", verriet der 21-Jährige im Interview mit SporTV. Allerdings gebe es, so Arthur, "noch ein paar Fragen, die geklärt werden müssen". Wann sich alle Parteien einig sind, darüber wollte der Youngster nicht spekulieren, allerdings gab er zu Protokoll: "Bis nächste Woche könnte sich das Ganze positiv entwickeln."

Der zentrale Mittelfeldspieler betonte auch, dass er noch ein "Spieler von Gremio" sei. Ein Wechsel zu den Blaugrana komme demnach erst im kommenden Januar, wenn in Brasilien die Saison vorüber ist, infrage. "Es ist sicher, dass er bis zum Ende des Jahres bleibt", machte Gremio-Präsident Romildo Bolzan bereits im Dezember klar.

Der 21-jährige Arthur absolvierte bislang beim Klub aus Brasilien mehr als 50 Profi-Spiele. In der vergangenen Saison hatte er für Gremio maßgeblichen Anteil am Gewinn der Copa Libertadores. Sein Arbeitspapier läuft noch bis 2021.

Mehr bei SPOX: Beraterin des Inter-Kapitäns bestätigt: "Wichtige Teams wollen Mauro Icardi" | La Coruna holt Ex-Triple-Sieger Sulley Muntari | Rio Ferdinand über de Geas Anfangszeit: "Hatten Zweifel"