Primera Division: Transfergerücht: Schnappt Barcelona Arsenal Aleksandr Golovin weg?

Der FC Arsenal ist offenbar an ZSKA Moskaus Mittelfeldtalent Aleksandr Golovin interessiert. Am Donnerstag hatte nun aber auch der FC Barcelona Scouts zum Europa-League-Match von ZSKA gegen den FC Basel geschickt. Der Berater des Russen, Sandor Varga, äußerte sich zum möglichen Interesse aus Katalonien.

Der FC Arsenal ist offenbar an ZSKA Moskaus Mittelfeldtalent Aleksandr Golovin interessiert. Am Donnerstag hatte nun aber auch der FC Barcelona Scouts zum Europa-League-Match von ZSKA gegen den FC Basel geschickt. Der Berater des Russen, Sandor Varga, äußerte sich zum möglichen Interesse aus Katalonien.

Angesprochen auf einen Wechsel zu den Blaugrana antworte Varga Sport Express: "Warum nicht? Ich denke, dass er großes Potenzial hat. Ihre Scouts schauen nicht nur zum Spaß zu."

Doch auch die Gunners haben weiterhin gute Chancen auf eine Verpflichtung Golovins. "Es hängt alles vom Coach ab", erklärte Varga und fügte an: "Ich vertraue Wenger. Wenn Aleksandr unter ihm spielen darf, wäre er sehr glücklich."

Golovin, den Arsene Wenger bereits beim Confederations Cup beobachtete, verzeichnete in dieser Saison vier Torbeteiligungen in 22 Einsätzen für den russischen Vizemeister. In Moskau steht er noch bis 2021 unter Vertrag.

Mehr bei SPOX: Rummenigge: "Alexis Sanchez ist kein Thema" | City empfängt Arsenal, Conte vs. Mou | Kann Real Madrid in der Liga endlich überzeugen?