Primera Division: Ronaldo: Lewandowski als Antrieb

Cristiano Ronaldo sieht unter anderem Robert Lewandowski als antreibende Konkurrenz. Der Stürmer von Real Madrid spricht von einem gesunden Konkurrenzkampf.

Cristiano Ronaldo sieht unter anderem Robert Lewandowski als antreibende Konkurrenz. Der Stürmer von Real Madrid spricht von einem gesunden Konkurrenzkampf.

"Man will selbst immer noch ein bisschen weiter oben sein. Die besten Spieler orientieren sich an den besten Spielern", so Ronaldo gegenüber ESPN. Der Portugiese zählt zu dieser Konkurrenz neben Robert Lewandowski auch Lionel Messi und Gonzalo Higuain.

Ronaldo weiter: "Das ist ein gesunder Konkurrenzkampf. In der Formel 1 oder der NBA ist es auch nicht anders." Sein Antrieb stammt aus dem stetigen Vergleich: "Man kann sich keine Pause erlauben, sonst zieht jemand vorbei. Ich will Jahr für Jahr besser als sie sein."

Entscheidend ist aber für den mehrfachen Vater die Familie. "Man hat sein Privatleben, seine Freundin, Autos, Häuser, Berühmtheit aber vom Start weg steht die Familie dir immer bei. In schlechten wie in guten Momenten."

Mehr bei SPOX: ICC: Neymar-Spektakel - United schlägt Real | Manchester United hat kein Interesse an Real Madrids Gareth Bale | Manchester City holt Verteidiger Danilo von Real Madrid