Primera Division: Wo kann ich Real gegen Espanyol live sehen?

Nach dem Sieg in der Champions League bei Borussia Dortmund empfängt Real Madrid am siebten Spieltag in der Primera Division Espanyol Barcelona. Anpfiff ist am Sonntag um 20.45 Uhr (live auf DAZN und im LIVETICKER ). Hier gibt es alle Infos zum Spiel, den Mannschaften sowie der Liveübertragung und dem Liveticker.

Nach dem Sieg in der Champions League bei Borussia Dortmund empfängt Real Madrid am siebten Spieltag in der Primera Division Espanyol Barcelona. Anpfiff ist am Sonntag um 20.45 Uhr (live auf und im LIVETICKER). Hier gibt es alle Infos zum Spiel, den Mannschaften sowie der Liveübertragung und dem Liveticker.

In der Champions League läuft es für Real Madrid. Nach dem Sieg bei Borussia Dortmund steht nach zwei Spielen die maximale Punktausbeute zu Buche. In der heimischen Liga strauchelten die Königlichen zuletzt ein wenig. Nur drei der sechs Ligaspiele wurden gewonnen, das vergangene Heimspiel gegen Real Betis ging gar in der Nachspielzeit verloren. Der Rückstand auf Erzrivale FC Barcelona beträgt bereits sieben Punkte.

Nur drei Zähler weniger als Real hat Espanyol Barcelona auf dem Konto. Nach der 0:5-Klatsche im Derby gegen Barca fingen die Katalanen sich und blieben die nächsten drei Spiele ohne Niederlage. Die Heimspiele gegen Celta Vigo (2:1) und La Coruna (4:1) wurden gewonnen, beim FC Villarreal sprang immerhin ein torloses Remis heraus.

Wann findet Real Madrid gegen Espanyol Barcelona statt?

Spiel Real Madrid - Espanyol Barcelona
Datum Sonntag, 1.10.2017
Uhrzeit 20.45 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine Übertragung

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Portal, welches für 9,99 Euro im Monat gebucht werden kann. Das Paket umfasst alle Spiele der Primera Division sowie auch der Serie A und Ligue 1 live und on-demand. Auch der Großteil der Partien aus der Premier League wird live und exklusiv angeboten. Des Weiteren gibt es auch viele weitere hochkarätige Sportligen wie die NFL, NBA oder MLB im Angebot. Hier findet ihr das komplette DAZN-Programm.

Wo kann ich das Spiel im Liveticker verfolgen?

SPOX bietet neben dem Stream auch einen Liveticker zum Spiel an. Dieser startet in der Regel rund eine halbe Stunde vor Anpiff und versorgt euch mit den wichtigsten Informationen rund um das Spiel.

Verfügbarer Kader von Real Madrid

Position Spieler Real Madrid
Tor Keylor Navas, Kiko Casilla, Luca Zidane
Abwehr Sergio Ramos, Raphael Varane, Nacho Fernandez, Daniel Carvajal, Achraf Hakimi, Alvaro Tejero
Mittelfeld Casemiro, Marcos Llorente, Toni Kroos, Luka Modric, Dani Ceballos, Isco
Sturm Cristiano Ronaldo, Marco Asensio, Lucas Vazquez, Borja Mayoral

Verletzungen bei Real Madrid

  • Jesus Vallejo (muskuläre Probleme)
  • Marcelo (Muskelverletzung)
  • Theo Hernandez (Schulterverletzung)
  • Mateo Kovacic (Patellasehnenanriss)
  • Karim Benzema (Oberschenkelverletzung)
  • Gareth Bale (Wadenzerrung)

In der Abwehr ist der Kader der Königlichen ausgedünnt. Mit Vallejo und Theo fehlen gleich zwei Alternativen im Abwehrzentrum. Bitter ist auch der Ausfall von Marcelo, dem einzigen echten etatmäßigen Linksverteidiger. So muss zuletzt der gelernte etatmäßige Innenverteidiger Nacho Fernandez auf der linken Außenbahn ran.

Am Sonntag gaben die Königlichen außerdem bekannt, dass man bei Gareth Bale und seiner Wadenverletzung kein Risiko eingehen möchte. Der Waliser steht gegen Espanyol nicht im Kader.

Verfügbarer Kader bei Espanyol Barcelona

Position Spieler Espanyol Barcelona
Tor Pau Lopez, Diego Lopez
Abwehr David Lopez, Naldo, Sergio Sanchez, Mario Hermoso, Aaron Caricol, Didac Vila, Marc Navarro
Mittelfeld Javi Fuego, Papakouli Diop, Sergi Darder, Victor Sanchez, Marc Roca, Esteban Granero, Jose Manuel Jurado, Oscar Melendo
Sturm Pablo Piatti, Hernan Perez, Gerard Moreno, Leo Baptistao, Sergio Garcia, Jairo Morillas

Verletzungen bei Espanyol Barcelona

  • Oscar Duarte (Kreuzbandriss)
  • Javi Lopez (Muskelverletzung)
  • Alvaro Vazquez (Schulterverletzung)

Direkter Vergleich

Den direkten Vergleich dominiert das weiße Ballett. Sollte Real Madrid am Sonntag gewissen wäre es der 100. Ligaerfolg gegen Espanyol im 167. Spiel. Nur 34 Spiele verlor das Team aus der Hauptstadt, in 33 Fällen wurden die Punkte geteilt.

Die letzten zehn Spiele

Saison Wettbewerb Team 1 Team 2 Ergebnis
2016/17 La Liga Real Madrid Espanyol 2:0 (1:0)
2016/17 La Liga Espanyol Real Madrid 0:2 (0:1)
2015/16 La Liga Real Madrid Espanyol 6:0 (4:0)
2015/16 La Liga Espanyol Real Madrid 0:6 (0:4)
2014/15 La Liga Espanyol Real Madrid 1:4 (0:0)
2014/15 La Liga Real Madrid Espanyol 3:0 (2:0)
2013/14 La Liga Real Madrid Espanyol 3:1 (0:0)
2013/14 La Liga Espanyol Real Madrid 0:1 (0:0)
2012/13 La Liga Espanyol Real Madrid 1:1 (1:0)
2012/13 La Liga Real Madrid Espanyol 2:2 (1:1)

Die möglichen Aufstellungen bei Real Madrid - Espanyol Barcelona

Real Madrid: Navas - Carvajal, Varane, Ramos, Nacho - Kroos, Casemiro, Modric - Bale, Ronaldo, Isco

Espanyol Barcelona: Lopez - Sanchez, Lopez, Hermoso, Caricol - Jurado, Darder, Diop, Piatti - Moreno, Baptistao

Mehr bei SPOX: Zieht es Draxler zu Real Madrid? | Alle Infos zum BVB in der Gruppenphase der CL | Medien: Real Madrid soll an David Alaba dran sein