Primera Division: Paulinho bestätigt Interesse des FC Barcelona

Mittelfeldspieler Paulinho fühlt sich nach eigenen Angaben bei seinem derzeitigen Arbeitgeber Guangzhou Evergrande in der chinesischen Super League sehr wohl und steht nun vor einer schweren Entscheidung: Denn der FC Barcelona möchte den 28-Jährigen verpflichten. Der Ex-Star von Tottenham Hotspur bestätigte ein entsprechendes Angebot des spanischen Vizemeisters.

Mittelfeldspieler Paulinho fühlt sich nach eigenen Angaben bei seinem derzeitigen Arbeitgeber Guangzhou Evergrande in der chinesischen Super League sehr wohl und steht nun vor einer schweren Entscheidung: Denn der FC Barcelona möchte den 28-Jährigen verpflichten. Der Ex-Star von Tottenham Hotspur bestätigte ein entsprechendes Angebot des spanischen Vizemeisters.

"Es gab Kontakt zwischen Barcelona und meinem Berater, ja. Es gab auch ein Angebot und Gespräche. Aber derzeit befinde ich mich in einem sehr glücklichen Moment meines Lebens und meiner Karriere," gab er gegenüber Globo Esporte an. "Zum jetzigen Zeitpunkt fällt es schwer, eine Entscheidung zu treffen."

2015 wechselte Paulinho nach zwei Jahren in England von den Tottenham Hotspur zu Guangzhou und dort gehört er zu den absoluten Leistungsträgern. So spielte er in der laufenden Saison 12 der 13 Super-League-Spiele und erzielte dabei noch drei Tore. Paulinhos Vertrag läuft noch bis 2020.

Mehr bei SPOX: Die Karriere von Lionel Messi | Bale spielt Wechselgerüchte runter: "Fühle mich besser als je zuvor" | Barcelona an Ex-Tottenham-Spieler Paulinho interessiert