Primera Division: Jordi Cruyff zu Barca-Gerüchten: "Momentan sind es nur Spekulationen"

Jordi Cruyff, Sohn von Barca-Legende Johan Cruyff, hat Gerüchte um ein mögliches Engagement als Sportdirektor beim FC Barcelona runtergespielt. "Momentan sind es nur Spekulationen", sagte Cruyff gegenüber Sky Sports .

Jordi Cruyff, Sohn von Barca-Legende Johan Cruyff, hat Gerüchte um ein mögliches Engagement als Sportdirektor beim FC Barcelona runtergespielt. "Momentan sind es nur Spekulationen", sagte Cruyff gegenüber Sky Sports.

Der Vertrag von Robert Fernandez, aktuell der Sportchef der Katalanen, läuft zum Ende der Saison aus und es ist nicht sicher, ob Barca mit dem Spanier verlängern wird.

Erfahrung als Sportdirektor

"Es gab in den vergangenen Jahren Gespräche mit dem Klub, wenn auch nicht unbedingt über diese spezifische Rolle", offenbarte Cruyff. "Der Verein hat einen Platz in meinem Herzen, aber manchmal reicht das nicht, um solch eine Entscheidung zu treffen."

Momentan ist der Niederländer als Trainer des israelischen Klubs Maccabi Tel Aviv tätig. Zuvor leitete der 44-Jährige bereits fünf Jahre lang als Sportdirektor die Geschicke der Israelis.

Jordi Cruyffs bisherigen Stationen

Zeitraum Verein Funktion
07.2017 - heute Maccabi Tel Aviv Trainer
07.2012 - 06.2017 Maccabi Tel Aviv Sportdirektor
07.2010 - 06.2012 AEK Larnaka Sportdirektor
07.2009 - 06.2010 Valletta FC Co-Trainer
07.2004 - 06.2006 ASC De Volewijckers Spielertrainer

Mehr bei SPOX: Dembele bei Barca: Lehrjahre sind keine Herrenjahre | Real Madrid droht Varane-Ausfall für Clasico gegen FC Barcelona | Andres Iniestas Abschied vom FC Barcelona: Die Tränen des Bonbonverteilers