Primera Division: FC Barcelona: Sergi Roberto angeblich vor dem Absprung

Die aktuelle Transferperiode verläuft bisher nicht unbedingt zu Gunsten des FC Barcelona . Denn nach dem Rekordwechsel von Neymar zu Paris Saint-Germain spielt angeblich mit Sergi Roberto der nächste wichtige Spieler mit Abschiedsgedanken.

Die aktuelle Transferperiode verläuft bisher nicht unbedingt zu Gunsten des FC Barcelona. Denn nach dem Rekordwechsel von Neymar zu Paris Saint-Germain spielt angeblich mit Sergi Robertoder nächste wichtige Spieler mit Abschiedsgedanken.

Das berichten Mundo Deportivo und Sport am Montag. Demnach sollen vor allem Manchester United und Jose Mourinho an den Diensten des katalanischen Eigengewächses interessiert sein. Dafür müsste der englische Rekordmeister allerdings die Ausstiegsklausel von Roberto in Höhe von 40 Millionen Euro bezahlen.

In der vergangenen Saison stand der 25 Jahre alte Defensiv-Allrounder bis auf wenige Ausnahmen fast immer in der Startelf und bestritt 47 Pflichtspiele für die Katalanen. Sollte Manchester United bei Roberto ernst machen, könnte Barca bereits einen Ersatz an der Angel haben. Medieniberichten zufolge steht der Wechsel von Innenverteidiger Inigo Martinez von Real Sociedad kurz vor dem Abschluss.

Mehr bei SPOX: Community Shield 2017: Sieger, Rekordsieger, Austragungsort | Tests: Isak Viererpack rettet BVB - VfB verliert | Wo kann ich den UEFA Supercup 2017 sehen?