Primera Division: Barca: Fettes Angebot für Brasilien-Star?

Der FC Barcelona ist an Paulinho interessiert. Der Brasilianer ist in China allerdings noch an Guangzhou Evergrande gebunden und könnte so eine nicht unerhebliche Ablösesumme kosten.

Der FC Barcelona ist an Paulinho interessiert. Der Brasilianer ist in China allerdings noch an Guangzhou Evergrande gebunden und könnte so eine nicht unerhebliche Ablösesumme kosten.

Nachdem Paulinho selbst kürzlich Gespräche mit Barcelona offenbarte, werden nun erstmals Zahlen ins Spiel gebracht. Wie die SPORT vermeldet, müssten die Katalanen die Ausstiegsklausel Paulinhos ziehen. Diese beläuft sich auf 40 Millionen Euro.

Dem Bericht zufolge sei der Klub allerdings zuversichtlich, diese Summe drücken zu können. Dafür wäre allerdings erforderlich, dass der Spieler einen klaren Wechselwunsch äußert. Das tat er bisher nicht - eher im Gegenteil: "Derzeit befinde ich mich in einem sehr glücklichen Moment meines Lebens und meiner Karriere."

Paulinho gilt in Barcelona offenbar als Alternative zur Verpflichtung von Marco Verratti. Der Italiener ist derzeit Gegenstand eines heftigen Werbens Barcelonas, wird aber von Paris Saint-Germain eisern verteidigt. Ein Transfer würde wohl bis zu 100 Millionen Euro kosten.

Mehr bei SPOX: PSG-Zukunft: Verratti dementiert Interview | Transfers und Gerüchte: Wen holt Barcelona? | Paulinho bestätigt Interesse des FC Barcelona