Primera Division: Atletico-Keeper Jan Oblak kann sich Wechsel 2018 vorstellen

Jan Oblak hat sich bei Atletico Madrid zu einem der besten Torhüter weltweit entwickelt. Nun hat er zugegeben, dass er einen Wechsel im kommenden Sommer nicht ausschließen kann.

Jan Oblak hat sich bei Atletico Madrid zu einem der besten Torhüter weltweit entwickelt. Nun hat er zugegeben, dass er einen Wechsel im kommenden Sommer nicht ausschließen kann.

"Ich bin Spieler von Atletico und werde das auch bis zum Ende der Saison bleiben", sagte er gegenüber der Marca. "Was danach passiert, weiß ich nicht. Wir werden sehen."

Der Slowene hat in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro verankert. Vor allem Paris Saint-Germain soll großes Interesse an dem 24-Jährigen zeigen.

Oblak will "mindestens eine weitere Saison bleiben"

"Manchmal ändern sich die Dinge von einem Tag auf den anderen. Momentan will ich nur über Atletico sprechen, wo ich glücklich bin", fuhr er fort. "Ich habe gesagt, dass ich mindestens eine weitere Saison bleiben werde. Ich hoffe, dass wir erfolgreich sein können."

Oblak kam 2014 von Benfica zu den Rojiblancos. Sein Vertrag in der spanischen Hauptstadt läuft bis 2021.

Mehr bei SPOX: Causa Diego Costa: Chelsea und Atletico Madrid vor Einigung | Medien: Barca-Verteidiger nach Portugal | Barcas Supertalent Lee vor Wechsel nach Italien