Primera Division: Wo kann ich Atletico gegen Real Madrid live mitverfolgen?

El derbi madrileno steht vor der Tür! Colchoneros gegen Galacticos! Rojiblancos gegen Los Blancos! Oder einfach: Atletico Madrid gegen Real Madrid . Wenn die beiden Hauptstadtvereine zum Topspiel des 12. Spieltags am Samstag (ab 20.45 Uhr live auf DAZN ) im 161. Derby in der Primera Division die Klingen kreuzen, ist eines klar: Es wird ein heißer erster Tanz im neugebauten Wanda Metropolitano. SPOX verrät euch, wo ihr das Spiel im LIVETICKER mitverfolgen könnt, wen die Trainer in die Kader berufen haben und alles weitere Wissenswerte.

El derbi madrileno steht vor der Tür! Colchoneros gegen Galacticos! Rojiblancos gegen Los Blancos! Oder einfach: Atletico Madrid gegen Real Madrid. Wenn die beiden Hauptstadtvereine zum Topspiel des 12. Spieltags am Samstag (ab 20.45 Uhr live auf ) im 161. Derby in der Primera Division die Klingen kreuzen, ist eines klar: Es wird ein heißer erster Tanz im neugebauten Wanda Metropolitano. SPOX verrät euch, wo ihr das Spiel im LIVETICKER mitverfolgen könnt, wen die Trainer in die Kader berufen haben und alles weitere Wissenswerte.

Beide Teams haben bereits nach elf Spieltagen geschlagene acht Punkte Rückstand auf den Primus FC Barcelona. Bis auf ein Unentschieden gegen den Gastgeber grüßen die Katalanen mit einer blütenweiße Weste von der Tabellenspitze.

Für Real Madrid, bei denen Toni Kroos nach seinen Einsätzen für Deutschland auch heute wieder in der Startelf erwartet wird, geht es in der Liga jetzt in eine ganz heiße Phase. Nachdem bislang größtenteils Teams aus den unteren Tabellenregionen auf dem Spielplan standen, heißt es bereits vor der Winterpause alles oder nichts für das weiße Ballett.

Auf Atletico folgen noch der FC Sevilla und am 23.12. der Clasico gegen Barca. Werden hier weitere Punkte liegen gelassen, wie bei den schmerzhaften Niederlagen gegen Betis und Girona, wird es ganz schwer, in dieser Saison noch ein Wörtchen um den Titel mitzureden. Es wird also höchste Zeit, die Aufholjagd auf Barca zu starten und wer kommt da schon gelegener als der Lokalrivale?

Ein Blick in die Statistik verrät: Der Nachbar ist eine Art Lieblingsgegner. Gegen kein anderes Team hat Real in der Geschichte der Primera Division mehr Spiele gewonnen als gegen Atletico. Obendrauf kommt noch, dass sie gegen keine andere Mannschaft auf fremdem Platz häufiger Siege einfahren konnten.

Atletico wiederum verlor nur eines seiner letzten acht Derbies (4 Siege, 3 Unentschieden). Jedoch fühlen sie sich auf fremdem Platz wohler als daheim, denn der letzte Heimsieg der Rot-Weißen ist datiert auf Februar 2015. Außerdem besteht die Chance, denselben Saisonstart wie in der Double-Saison 1995/96 hinzulegen und die ersten zwölf Spiele ungeschlagen zu bleiben. Es könnte der Auftakt in eine erfolgreiche Saison werden.

Antoine Griezmann vs Cristiano Ronaldo

Das Duell Atleti gegen Real ist natürlich auch das Duell der beiden Torjäger: Griezmann vs Ronaldo. Griezmann, der wohl vor einem Wechsel zu den Blaugrana steht, hat einen Lauf und hat wettbewerbsübergreifend in sieben Spielen in Folge genetzt. Bei Ronaldo darf hingegen von einer Krise gesprochen werden, in den letzten vier Spielen gegen Atletico hat er sechs Buden gemacht. Vielleicht ist er auch diesmal wieder erfolgreich.

Wann findet Atletico gegen Real statt?

Wann? Atletico Madrid - Real Madrid
Datum Samstag, 18. November 2017
Uhrzeit 20.45 Uhr

Wo kann ich das Spiel live sehen?

Weder in Deutschland noch in der Schweiz oder Österreich gibt es einen Sender, der diesen Kracher auf euren TV-Geräten ausstrahlen wird, stattdessen könnt ihr das ganze Spektakel bei DAZN anschauen.

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine Übertragung

Was ist DAZN?

ist ein Multisport-Streamingdienst. Hier findet Ihr alles, was das Sport-Herz begehrt. Von hochklassigem Fußball aus England, Spanien, Italien und vielen anderen Teilen der Welt über die NHL, NFL und NBA bis hin zu Tennis, Darts und Rugby ist wirklich alles im Angebot. Wo ihr euch dafür anmeldet? Ganz einfach drauf klicken.

Gibt es einen Liveticker zum Madrider Stadtderby?

Na klar gibt es den. Und zwar bei SPOX. Hier klicken und du bist mit dabei!

Verfügbarer Kader Atletico Madrid

Position Spieler Atletico Madrid
Torhüter Jan Oblak, Miguel Angel Moya, Axel Werner
Abwehr Diego Godin, Stefan Savic, Jose Gimenez, Filipe Luis, Lucas Hernandez, Sime Vrsaljko, Juanfran
Mittelfeld Thomas, Koke, Saul Niguez, Augusto Fernandez, Gabi
Angriff Nico Gaitan, Angel Correa, Antoine Griezmann, Kevin Gameiro, Luciano Vietto, Fernando Torres

Verletzungen bei Atletico Madrid

  • Einziger Ausfall bei Alteti ist Yannick Carrasco. Er laboriert an einer Knieverletzung.
Position Spieler Real Madrid
Torhüter Kiko Casilla
Abwehr Sergio Ramos, Raphael Varane, Nacho Fernandez, Marcelo, Theo Hernandez, Daniel Carvajal, Achraf Hakimi
Mittelfeld Casemiro, Marcos Llorente, Toni Kroos, Luka Modric, Mateo Kovavic, Dani Ceballos, Isco
Angriff Marco Asensio, Lucas Vazquez, Cristiano Ronaldo, Karim Benzema, Borja Mayoral

Verletzungen bei Real Madrid

  • Stammtorwart Keylor Navas fehlt nach wie vor zwischen den Pfosten. Grund ist eine Adduktorenverletzung.
  • 1-Mio-pro-Spiel-Mann Gareth Bale muss genauso weiterhin auf der Tribüne Platz nehmen - eine Wadenverletzung setzt ihn außer Gefecht.

Die Opta-Facts zum Schlager Atletico Madrid - Real Madrid

  • Atletico hat das erste Stadtderby im neuen Stadion noch nie gewonnen: 0:3 im Metropolitano im Jahr 1929 und 2:2 im Vicente Calderon 1967.
  • Der Gastgeber hat nur eines der letzten 16 Spiele daheim gegen Real in der Primera Division gewinnen können (4 Unentschieden, 11 Niederlagen).
  • Die Rojiblancos bekommen 83% ihrer Gegentreffer per Kopf (5 von 6) - Topwert in der Primera Division.
  • Real wiederum hat diese Saison nur ein einziges Kopfballtor erzielt. In der letzten Spielzeit waren es zu diesem Zeitpunkt bereits zehn.

Mehr bei SPOX: Neymar und Real Madrid? Zidane will nichts ausschließen | Ronaldo in der Krise: Die Sache mit der Scheiße am Fuß | Ter Stegen: Niederlage gegen Real war "Extra-Motivation"