Primera Division: Andres Iniesta stellt seine Zukunft beim FC Barcelona in Frage

Andres Iniesta ist eine Institution beim FC Barcelona. Der mittlerweile 33-Jährige prägte zusammen mit Xavi, Carles Puyol und Co. eine neue Ära. Nun, dem Karriereende immer näherkommend, spricht der Spanier mit El Pais über seine Zukunft auf eine kryptische Art und Weise.

Andres Iniesta ist eine Institution beim FC Barcelona. Der mittlerweile 33-Jährige prägte zusammen mit Xavi, Carles Puyol und Co. eine neue Ära. Nun, dem Karriereende immer näherkommend, spricht der Spanier mit El Pais über seine Zukunft auf eine kryptische Art und Weise.

Iniesta sagte: "Ich habe noch nicht verlängert... Ich habe in letzter Zeit viele Gefühle kennengelernt, die ich so noch nicht kannte. Aber das ist wohl normal. Es ist ein Szenario, das ich mir vor drei Jahren nicht vorstellen hätte können. Sagen wir es so: Manchmal habe ich mir Gedanken über meine Zukunft gemacht und das öfter als zuvor."

Iniesta spielt seit der Jugend bei den Katalanen und absolvierte bisher 625 Spiele. Sein Vertrag läuft im Sommer 2018 aus.

Mehr bei SPOX: Watzke über Dembele: "Transferwahrscheinlichkeit unter 50 Prozent" | FC Barcelona: Jean Michael Seri soll von OGC Nizza kommen | Spanien trägt Trauer: Ligastart im Zeichen des Terrors