Premier League: Winterwechsel zum FC Arsenal? Paris Saint-Germain verpasst Julian Draxler Preisschild

Der FC Arsenal ist an Julian Draxler interessiert, um den abwanderungswilligen Alexis Sanchez zu ersetzen. Paris Saint-Germain hat dem Nationalspieler nun wohl ein Preisschild verpasst.

Der FC Arsenal ist an Julian Draxler interessiert, um den abwanderungswilligen Alexis Sanchez zu ersetzen. Paris Saint-Germain hat dem Nationalspieler nun wohl ein Preisschild verpasst.

Wie die englische Sun berichtet, wurden die Gunners darüber unterrichtet, dass sie mit einem Angebot von rund 45 Millionen Euro Draxler aus seinem PSG-Vertrag auslösen könnten. Der 24-Jährige könnte in London die Nachfolge des Chilenen Alexis Sanchez antreten, dessen Arbeitspapier ausläuft.

Dementsprechend will Arsenal den Stürmer dem Bericht zufolge schon im Winter verkaufen, um noch eine Ablöse einzunehmen. Diese könnte dann in Draxler reinvestiert werden. Vorerst soll Manager Arsene Wenger aber nur ein Angebot in Höhe von rund 35 Millionen Euro abgegeben haben.

Somit könnten die Verhandlungen um den Nationalspieler noch einige Zeit andauern. Draxler ist noch bis 2021 in Paris unter Vertrag, hat aber nach der Verpflichtung von Neymar im Sommer an Bedeutung für das Team verloren. Dennoch kommt er bislang auf 23 Einsätze.

Mehr bei SPOX: Manchester United mit Malcom-Angebot über 45 Millionen Euro | Ist der FC Sevilla an Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel interessiert? | Boxing Day! Das schönste Weihnachtsgeschenk