Premier League: West Ham mit Interesse an Nagelsmann?

West Ham United plant offenbar die Trennung von Trainer Slaven Bilic sowie die Verpflichtung von Julian Nagelsmann . Das ambitionierte Projekt wird aber wohl an der TSG 1899 Hoffenheim scheitern.

West Ham United plant offenbar die Trennung von Trainer Slaven Bilic sowie die Verpflichtung von Julian Nagelsmann. Das ambitionierte Projekt wird aber wohl an der TSG 1899 Hoffenheim scheitern.

Wie die Daily Mail berichtet, haben sich die Hammers große Ziele gesteckt. Trainer Bilic soll in den nächsten Wochen wohl seinen Hut nehmen, woraufhin der Klub auf Trainersuche in Deutschland aktiv werden würde. Das erklärte Ziel ist niemand geringerer als Nagelsmann.

Der TSG-Trainer wurde zuletzt mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht und befeuerte entsprechende Gerüchte selbst. Der Rekordmeister setzt derzeit auf Jupp Heynckes, ist im Sommer 2018 allerdings erneut ohne Trainer.

In München wie London steht neben Nagelsmann wohl auch Thomas Tuchel auf der Liste. Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund ist derzeit vereinlos und wird mit zahlreichen Klubs in Verbindung gebracht. Damit scheint ein Engagement immerhin wahrscheinlicher als das von Nagelsmann.

Der 30-Jährige steht noch bis Sommer 2021 in Sinsheim unter Vertrag. Dort betonte man zuletzt vehement, den jungen Fußball-Lehrer nicht vor Vertragsende ziehen lassen zu wollen. Und selbst wenn, wäre die Konkurrenz mit dem FC Bayern nicht unerheblich.

Mehr bei SPOX: Premier League: Das Livestream-Programm bei DAZN | 10. Spieltag: ManUnited und Tottenham im Verfolgerduell | Schuster äußert sich zur Spuck-Attacke