Premier League: Van Gaal: "Guardiola zeigt einen Fußball, den ich spielen lassen wollte"

Louis van Gaal ist begeistert von dem Fußball, den Pep Guardiola im Moment bei Manchester City spielen lässt. Diese Spielweise käme seinen eigenen Ideen sehr nahe.

Louis van Gaal ist begeistert von dem Fußball, den Pep Guardiola im Moment bei Manchester City spielen lässt. Diese Spielweise käme seinen eigenen Ideen sehr nahe.

"Pep hat aus City eine Maschine gemacht. Er zeigt einen Fußball, den ich bei Manchester United auch hätte spielen lassen wollen", erklärte van Gaal gegenüber der Sport Bild. Von 2014 bis 2016 trainierte er United und gewann 2016 einen FA-Cup.

Anschließend musste er den Verein verlassen und wurde durch Jose Mourinho ersetzt. Dadurch gelang es ihm nicht, seine Philosophie final umzusetzen. "Bei mir hätte der Prozess länger gedauert. Die Zeit dafür bekam ich leider nicht", sagte van Gaal.

Obwohl Guardiola laut van Gaal "bessere Spieler" habe als er damals, erkennt er an: "Pep ist für mich derzeit der beste Trainer der Premiere League."

Mehr bei SPOX: Louis van Gaal spricht über den FC Bayern, Uli Hoeneß und Jupp Heynckes | Van Gaal über Schweinsteigers Zeit bei ManUtd: "Er war körperlich am Ende" | Müller-Wohlfahrt legt mit Kritik gegen Pep Guardiola nach