Premier League: Trotz Wechselgerüchten: Theo Walcott bleibt bei Arsenal

Theo Walcott , Angreifer des FC Arsenal , wird nach Goal -Informationen auch in diesem Sommer bei den Gunners bleiben. Daran ändern auch die in den letzten Tagen aufgetauchten Wechselgerüchte um den Rechtsaußen nichts. Trainer Arsene Wenger will weiter mit ihm zusammenarbeiten.

Theo Walcott, Angreifer des FC Arsenal, wird nach Goal-Informationen auch in diesem Sommer bei den Gunners bleiben. Daran ändern auch die in den letzten Tagen aufgetauchten Wechselgerüchte um den Rechtsaußen nichts. Trainer Arsene Wenger will weiter mit ihm zusammenarbeiten.

"Theo hat seine Defensivarbeit im Vergleich zur Zeit davor deutlich verbessert", lobte Wenger bereits am Ende der abgelaufenen Saison. "Er war früher ein bisschen weniger auf Teamwork aus. Er zeigt jeden Tag großes Engagement. Ich bevorzuge ein wenig die Spieler, die die Arsenal-Werte kennen. Die, die schon länger beim Verein sind. Für mich spielt Loyalität eine große Rolle wenn man einen Verein präsentiert. Theo war sehr loyal."

Walcotts Vertrag bei Arsenal läuft bis Sommer 2019. Um den Engländer doch von den Gunners loszueisen müsste man dem Klub wohl eine Ablöse jenseits der 30 Millionen Euro bieten.

Mehr bei SPOX: Community Shield: Einnahmen gehen an Opfer der Londoner Brandkatastrophe | FC Barcelona: Juan Cuadrado als Bellerin-Alternative | Zerren um Mbappe läuft weiter