Premier League: Tottenham-Torwart Hugo Lloris: Buffon hat mich inspiriert

Am kommenden Samstag treffen Juventus Turin und Tottenham Hotspur in einem Freundschaftsspiel in London aufeinander, bevor die Premier League in die neue Saison startet. Die Bewunderung für den 39-jährigen Juve-Torhüter Gianluigi Buffon hat bei Tottenham-Keeper Hugo Lloris bereits vor vielen Jahren begonnen.

Am kommenden Samstag treffen Juventus Turin und Tottenham Hotspur in einem Freundschaftsspiel in London aufeinander, bevor die Premier League in die neue Saison startet. Die Bewunderung für den 39-jährigen Juve-Torhüter Gianluigi Buffon hat bei Tottenham-Keeper Hugo Lloris bereits vor vielen Jahren begonnen.

"Da ist etwas spezielles und es ist schwierig zu beschreiben, aber er ist ein Spieler, der die Leute um sich inspirieren kann," so Lloris auf der Tottenham-Homepage. "Bereits als kleiner Junge war ich absoluter Fan. Mit 15, 16 Jahren haben er und Iker Casillas mich inspiriert, da beide in so jungem Alter angefangen haben zu spielen - das war eine Inspiration für mich."

Erst in der vergangenen Saison knackte der Italiener die 1000-Spiele-Marke (Verein und Nationalmannschaft zusammen) und auch in der kommenden Saison möchte Buffon noch einmal angreifen.

Lloris: "Buffon der Beste"

"Um in seinem Alter so fit zu bleiben, muss man härter als alle anderen arbeiten und deswegen ist er auch der Beste. Betrachtet man seine Langlebigkeit, ist es unbeschreiblich, was er geschafft hat," lobt Lloris sein Idol.

Er selbst geht mit Tottenham in seine sechste Saison und als Zweitplatzierter der vergangenen Spielzeit in der Premier League auf Titel-Jagd.

Mehr bei SPOX: Pochettino: "Neue Spieler zu bekommen ist schwierig" | ManUnited-Legende Ryan Giggs: Manchester City ist Titelfavorit | Alle Infos zu deutschen Spielern in der Premier League