Premier League: Tottenham Hotspur gegen Arsenal: Nord-London-Derby in der Prem

Nord-London-Derby-Time in der Premier League! Am 27. Spieltag empfängt Tottenham Hotspur den FC Arsenal zum prestigereichen Derby im Wembley Stadium. Das Hinspiel gewann Arsenal, in der Tabelle steht jedoch Tottenham vor den Gunners. Wer krönt sich zur Nummer eins in Nord London? SPOX versorgt euch mit allen Infos zum Spiel sowie zum Livestream und Liveticker .

Nord-London-Derby-Time in der Premier League! Am 27. Spieltag empfängt Tottenham Hotspur den FC Arsenal zum prestigereichen Derby im Wembley Stadium. Das Hinspiel gewann Arsenal, in der Tabelle steht jedoch Tottenham vor den Gunners. Wer krönt sich zur Nummer eins in Nord London? SPOX versorgt euch mit allen Infos zum Spiel sowie zum und Liveticker.

Nicht nur auf der Karte, auch in der Tabelle liegen beide Teams eng beieinander. Beide Nord-London-Klubs trennt nur ein Tabellenplatz. Tottenham ist Fünfter und schielt noch auf die Champions League, Arsenal ist Sechster und will mit den Winter-Neuzugängen eine Serie starten.

Die Spurs haben nur eines ihrer letzten sieben Duelle gegen Arsenal verloren. Nichtsdestotrotz gab es diese Niederlage ausgerechnet im Hinspiel. Nur dreimal konnte der FC Arsenal in einer Saison beide Derby gegen Tottenham gewinnen (2004/05, 2007/08, 2013/14).

Wann und wo findet das Nord-London-Derby statt?

In der 182. Auflage des Nord-London-Derbys hat Tottenham Heimrecht. Anpfiff im Wembley Stadium ist am Samstag, den 10. Februar 2018 um 13.30 Uhr (MEZ). Es ist das erste Nord-London-Derby im Wembley Stadium seit April 1993, als beide Teams im FA-Cup-Halbfinale aufeinandertrafen.

Wo kann ich Tottenham gegen Arsenal live sehen?

In Deutschland gibt es keine TV-Übertragung des Premier-League-Duells zwischen Tottenham und Arsenal. Die Partie seht ihr . DAZN ist ein Online-Streamingdienst, der neben der Premier League auch die Primera Division aus Spanien, die Serie A aus Italien und die Ligue 1 aus Frankreich zeigt.

ist die Heimat des europäischen Spitzenfußballs. Die Bundesliga-Highlights gibt es bereits 40 Minuten nach Abpfiff. Neben Fußball überträgt DAZN auch viele weitere Sport-Highlights. Ausgewählte Top-Events des US-Sports (NBA, NHL, NFL und MLB) sowie Tennis, Boxen oder Motorsport stehen live und auf Abruf zur Verfügung. Hier geht es zum kompletten DAZN-Programm.

DAZN gibt es im ersten Monat umsonst. Danach kostet der Dienst 9,99 Euro monatlich und ist jeweils zum Monatsende kündbar.

Wo gibt es einen Liveticker zu Tottenham-Arsenal?

SPOX tickert alle Spiele der Premier League live. Zum Liveticker zur Partie Tottenham gegen Arsenal geht es hier lang.

Tottenham gegen Arsenal - der direkte Vergleich

PL-Spiele

Siege Tottenham Hotspur

Remis

Siege FC Arsenal

Tore Tottenham Hotspur

Tore FC Arsenal

Insgesamt: 51

11

21

19

61

82

Tore pro Spiel im Schnitt

2.80

Tottenham: Wird Harry Kane wieder zum Arsenal-Schreck?

Bis zum Hinspiel war Harry Kane der personifizierte Arsenal-Schreck. In seinem sechsten Spiel gegen Arsenal traf er dann zum ersten Mal nicht gegen die Gunners. In den drei Heimspielen gegen Arsenal traf Kane viermal.

Unter der Woche setzte sich Tottenham gegen den Viertligisten Newport erst im Nachsetzen durch. Nach einem Unentschieden in der ersten Pokal-Begegnung gewannen die Spurs das Entscheidungsspiel mit 2:0.

Personal-Meldungen zu den Spurs

Trainer Maruicio Pochettinio steht gegen den FC Arsenal sein kompletter Kader zur Verfügung.

FC Arsenal: Mkhitaryan blüht auf

Henrikh Mkhitaryan hat in seinen 120 Minuten im Arsenal-Trikot bereits drei Tore vorbereitet. Dafür brauchte Abgang Alexis Sanchez in dieser Saison über 1500 Minuten. Kein Wunder, dass der Armenier in aller Munde ist.

Ex-Mitspieler Wayne Rooney erklärte gegenüber Sky, warum Mkhitaryan in Manchester scheiterte: "Ich habe letzte Saison im Training gesehen, wie talentiert er ist. Aber bei Manchester United hatte er keine Freiheiten." Rooney glaubt, dass der Transfer zu den Gunners im Moment genau das richtige ist. "Ich denke, Mkhitaryan ist am richtigen Ort", sagte Rooney.

Pierre-Emerick Aubameyang gelang bei seinem Debüt für den FC Arsenal gleich ein Tor. Damit gelang ihm etwas, was nicht einmal die Arsenal-Legende Thierry Henry schaffte.

Personal-Meldungen zum FC Arsenal

Der Langzeitverletzte Santi Cazorla plagt sich weiterhin mit der Entzündung seiner Fußsohle. Ansonsten kann Trainer Arsene Wenger aus dem Vollen schöpfen.

Pierre-Emerick Aubameyang hat gute Erfahrungen mit Tottenham. In vier Spielen hat er schon viermal gegen die Spurs getroffen. Gegen Tottenham könnte er zusammen mit Alexandre Lacazette von Beginn an das Sturmduo bilden.

Die aktuelle Form beider Mannschaften

Aktuelle Form in der Liga

Tottenham Hotspur

FC Arsenal

Die letzten fünf Partien

USUSU

SNSNU

Fakten zum 182. Nord-London-Derby

  • Nur Thierry Henry (0.73) hat einen besseren Tore-pro-Spiel-Schnitt in London-Derbies der Premier League als Harry Kane (0.66). Kane traf in 32 Spielen 21 Mal.
  • Nach einer Führung hat Tottenham gegen Arsenal schon 37 Punkte wieder aus der Hand gegeben. Kein Premier-League-Team gab in dieser Statistik noch mehr Punkte ab.
  • Arsenal ist die Nummer eins in London was Derby-Siege auswärts (52) und insgesamt (121) angeht.

Die Tabelle der Premier League vor dem Nord-London-Derby

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Manchester City 26 74:19 55 69
2. Manchester United 26 51:18 33 56
3. FC Liverpool 26 59:31 28 51
4. FC Chelsea 26 46:23 23 50
5. Tottenham Hotspur 26 51:24 27 49
6. FC Arsenal 26 51:35 16 45
7. FC Burnley 26 21:23 -2 36
8. Leicester City 26 38:35 3 35
9. AFC Bournemouth 26 30:37 -7 31
10. FC Everton 26 29:45 -16 31
11. FC Watford 26 37:45 -8 30
12. West Ham United 26 32:46 -14 27
13. Brighton & Hove Albion 26 21:35 -14 27
14. Crystal Palace 26 24:39 -15 27
15. FC Southampton 26 28:38 -10 26
16. Newcastle United 26 24:36 -12 25
17. Swansea City 26 19:37 -18 24
18. Stoke City 26 26:52 -26 24
19. Huddersfield Town 26 19:46 -27 24
20. West Bromwich Albion 26 21:37 -16 20

Mehr bei SPOX: Tottenham im zweiten Anlauf im Achtelfinale | Gerücht: Leverkusen bei Bailey ab 100 Millionen Euro gesprächsbereit | Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang verrät seinen Wechselgrund