Premier League: Sane bester Nachwuchsspieler - Guardiola äußert Kritik

Leroy Sane von Manchester City ist zum besten Nachwuchsspieler Englands gekürt worden. Der ehemalige Schalker ließ damit unter anderem Harry Kane von den Tottenham Hotspur hinter sich.

Leroy Sane von Manchester City ist zum besten Nachwuchsspieler Englands gekürt worden. Der ehemalige Schalker ließ damit unter anderem Harry Kane von den Tottenham Hotspur hinter sich.

"Die Nominierung ist eine schöne Anerkennung für die eigene Leistung in dieser Saison", sagte Sane, ehe er am Sonntagabend von der englischen Spielergewerkschaft geehrt wurde. Mit 22 Jahren war er ein entscheidender Akteur bei der Meisterschaft seiner Citizens gewesen.

Sane setzte sich gegen Kane, Marcus Rashford (Manchester United) sowie Teamkollege Raheem Sterling durch. In 28 Spielen der laufenden Saison der Premier League erzielte er neun Tore und legte zwölf weitere auf.

Salah siegt vor Kevin de Bruyne

Der größte Titel des Abends ging allerdings nicht an den ehemaligen Schalker. Mohamed Salah vom FC Liverpool wurde zum Spieler der Saison gewählt. Zweiter wurde Kevin de Bruyne, früher beim VfL Wolfsburg und inzwischen ebenfalls bei Manchester City.

City-Trainer Pep Guardiola gefiel diese Entscheidung nicht: "Wenn man die letzten neun oder zehn Monate betrachtet, gab es keinen besseren Spieler als de Bruyne. Gemessen an Kontinuität und gemessen an seinen Leistungen, die er alle drei Tage in allen Wettbewerben gezeigt hat."

Leroy Sanes Leistungsdaten bei ManCity diese Saison

Wettbewerb Einsätze Tore Assists
Premier League 28 9 12
Champions League 9 - 2
EFL Cup 5 3 1
FA Cup 3 1 1

Mehr bei SPOX: Wenger macht Arsenal-Fans für Rücktritt mitverantwortlich | 35. Spieltag: Arsenal mit später Torflut, City schießt Swansea ab | Junuzovic-Verpflichtung in Salzburg nicht unrealistisch