Premier League: Sanchez-Ersatz? Manchester City intensiviert Werben um Mbappe

Manchester City will in dieser Transferperiode unbedingt einen neuen Hochkaräter für die Offensive verpflichten. Sollte Alexis Sanchez vom FC Arsenal sich für einen Wechsel zu PSG entscheiden, will der Klub von Trainer Pep Guardiola nach Goal -Informationen alles daran setzen, Kylian Mbappe vom AS Monaco ins Etihad Stadium zu lotsen. Sanchez ist aber bis eine Entscheidung gefallen ist, weiter eines der Haupttransferziele der Skyblues.

Manchester City will in dieser Transferperiode unbedingt einen neuen Hochkaräter für die Offensive verpflichten. Sollte Alexis Sanchez vom FC Arsenal sich für einen Wechsel zu PSG entscheiden, will der Klub von Trainer Pep Guardiola nach Goal-Informationen alles daran setzen, Kylian Mbappe vom AS Monaco ins Etihad Stadium zu lotsen. Sanchez ist aber bis eine Entscheidung gefallen ist, weiter eines der Haupttransferziele der Skyblues.

Eigentlich waren die Skyblues sich sicher, dass man den Chilenen von den Gunners zu einer Unterschrift bewegen kann. Jetzt, da offenbar PSG auch im Rennen um den 28-Jährigen eingestiegen ist (Sanchez war am Freitag in Paris, um über einen Wechsel in die französische Hauptstadt zu verhandeln), beschäftigt man sich mit Alternativen.

Die Verantwortlichen der Citizens sind sich darüber bewusst, dass eine Verpflichtung von Mbappe ungleich schwerer werden würde. Der 19-Jährige wird auch von Klubs wie Real Madrid umworben und Monaco hat den Preis für den Shootingstar auf über 122 Millionen Euro taxiert.

Sanchez wäre übrigens der zweite Spieler, den PSG Manchester City in diesem Sommer wegschnappt. Bereits bei Rechtsverteidiger Dani Alves war man sich sicher, bald Vollzug vermelden zu können. Letztendlich entschied sich der Brasilianer aber gegen Guardiola und wechselte an die Seine.

Mehr bei SPOX: Manchester City holt Verteidiger Danilo von Real Madrid | Aleksandar Kolarov wechselt zur Roma