Premier League: Rüdiger: Medizincheck in Los Angeles?

Antonio Rüdiger steht kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea . Der deutsche Nationalspieler wird seinen Medizincheck aber statt in London in Los Angeles ablegen.

Antonio Rüdiger steht kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Der deutsche Nationalspieler wird seinen Medizincheck aber statt in London in Los Angeles ablegen.

Vom Confed Cup in Russland ging es für Rüdiger direkt in die USA. Dort ist vorerst Urlaub geplant, der Verteidiger könnte aber sportlich doch gefordet sein. Wie Sky Sports Italia vermeldet, wird Rüdiger seinen Medizincheck in Los Angeles absolvieren.

Damit erspart sich der 24-Jährige Hin- und Rückflug nach London. Die Blues werden wohl rund 35 Millionen Euro an die Roma überweisen, die Ablöse kann um weitere vier Millionen Euro ansteigen. Damit stach Chelsea wohl unter anderem Manchester City aus.

Rüdiger wechselte im Sommer 2015 vom VfB Stuttgart nach Italien. Dort wurde er nach einem Jahr Leihe fest verpflichtet und brachte dem VfB damit rund 13 Millionen Euro ein. Bei einem Weiterverkauf würde der Aufsteiger abermals beteiligt werden.

Mehr bei SPOX: Medien: Rooney vor Rückkehr zu Everton | Harit: Eine Prise Draxler'sche Anarchie | Manchester City leiht Abwehrtalent Angelino an NAC Breda aus