Premier League: Pogba seit 435 Tagen ohne Niederlage mit ManUnited

Paul Pogba wechselte im Sommer 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United. Seitdem werden die Leistungen des 24-Jährigen oftmals an seiner Ablösesumme gemessen und es gibt regelmäßig Kritik.

Paul Pogba wechselte im Sommer 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United. Seitdem werden die Leistungen des 24-Jährigen oftmals an seiner Ablösesumme gemessen und es gibt regelmäßig Kritik.

Eine Statistik macht nun aber deutlich, wie wertvoll er für die Red Devils ist. Denn der Franzose ist nach dem 2:0-Sieg gegen Everton in der Premier League am Neujahrstag seit 435 Tagen ungeschlagen.

Die letzte Pleite datiert aus dem Oktober 2016. Seitdem stand er in 34 Spielen auf dem Platz, von denen er 21 gewinnen konnte. In diesem Zeitraum hat United fünfmal verloren - immer ohne Pogba.

"In dieser Saison gibt es ein Manchester United mit und ein Manchester United ohne Paul Pogba", hob auch sein Trainer Jose Mourinho hervor.

Mehr bei SPOX: 22. Spieltag: Klavan! Last-Minute-Irrsinn bei Liverpool - United siegt locker | Jose Mourinho nach Sieg mit Manchester United mit voller Breitseite gegen Paul Scholes | Nach Kopfverletzung: Lukaku fehlt voraussichtlich nur eine Woche