Premier League: Pep Guardiola appelliert: "Wir brauchen Verteidiger"

Pep Guardiola möchte offenbar seine Mannschaft möglichst schnell mit zwei neuen Außenverteidigern verstärken. Das gab der Trainer von Manchester City bekannt.

Pep Guardiola möchte offenbar seine Mannschaft möglichst schnell mit zwei neuen Außenverteidigern verstärken. Das gab der Trainer von Manchester City bekannt.

"Wir brauchen Verteidiger. Wir brauchen zwei oder drei neue Verteidiger", so der ehemalige Bayern-Coach: "Natürlich wollen wir die neuen Spieler so schnell wie es geht. Aber wir kennen den Transfermarkt und wissen, wie kompliziert er ist. Dennoch werden wir die beste Lösung finden.".

Im Fokus der Citizens stehen hauptsächlich Rechtsverteidiger Danilo (Real Madrid) und Linksverteidiger Benjamin Mendy (AS Monaco). Für diese Transfers muss Manchester City in etwa 90 Millionen aufbringen. Zusätzlich soll noch ein Mann für die Zentrale kommen. Durch den bevorstehenden Wechsel von Aleksandar Kolarov zum AS Rom ist auch ein Engpass im Mittelfeld entstanden.

Kyle Walker braucht Mitspieler

Priorität haben jedoch neue Außenverteidiger. Kyle Walker, der als einziger diese Position bekleidet, sollen schleunigst neue Kollegen zur Seite gestellt werden. Das betonte auch Pep Guardiola: "Aber jetzt brauchen wir Außenverteidiger, nicht nur Kyle. Wir haben keine Optionen mehr."

Manchester City hat in diesem Sommer mit Gael Clichy, Pablo Zabaleta und Bacary Sagna bereits drei Außenverteidiger abgegeben. Außerdem steht Aleksandar Kolarov vor einem Wechsel zum AS Rom. Im Gegenzug wechselte nur Kyle Walker zu den Citizens.

Mehr bei SPOX: Chelsea verlängert mit Kurt Zouma und verleiht ihn an Stoke | Transfer-Theater: Jetzt meldet sich Arnautovic | Alle Infos zum Spielplan der Primera Division