Premier League: Palace gegen City: Alle Infos zu Stream, Ticker und Teams

Manchester City ist nur noch einen Sieg davon entfernt, Pep Guardiolas Siegrekord aus Bayern-Zeiten einzustellen. Es spricht viel dafür, dass das am 21. Spieltag gegen Abstiegskandidat Crystal Palace gelingt. SPOX hat für euch alle Infos zur Partie, den Teams sowie der Übertragung im Livestream und -ticker.

Manchester City ist nur noch einen Sieg davon entfernt, Pep Guardiolas Siegrekord aus Bayern-Zeiten einzustellen. Es spricht viel dafür, dass das am 21. Spieltag gegen Abstiegskandidat Crystal Palace gelingt. SPOX hat für euch alle Infos zur Partie, den Teams sowie der Übertragung im Livestream und -ticker.

Einen einzigen Sieg brauchen die auf der Insel schon für unbesiegbar erklärten Citizens noch, um den Rekord der Bayern einzustellen, die in der Saison 2013/14 19 Spiele in Folge gewannen. Das war in den fünf großen Ligen bis dahin noch niemandem gelungen. Der Coach der Münchener hieß damals - logisch - Pep Guardiola.

Diese historische Marke soll am Sonntag im Selhurst Park zu London fallen, wenn es für den Meisterschaftsfavoriten gegen Crystal Palace geht. Die Eagles hatten sich nach einen Katastrophenstart mit vier Punkten aus den ersten elf Spielen zuletzt gefangen und waren bis Weihnachten ohne Niederlage geblieben. Die Londoner verließen so sogar die Abstiegsränge - nach der jüngsten Pleite gegen Arsenal und der drohenden Niederlage gegen City könnten diese aber wieder ungemütlich nahe kommen.

Wann und wo spielt Palace gegen City?

Partie Crystal Palace - Manchester City
Anpfiff Sonntag, 31. Dezember um 13 Uhr (MEZ)
Stadion Selhurst Park, London

Wo kann ich Palace gegen City live verfolgen?

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es keine TV-Übertragung der Partie zwischen Palace und City, weder im Free-, noch im Pay-TV. Dafür überträgt Streaming-Dienst das Spiel im Livestream.

Wer die Partie nicht in Bewegtbildern verfolgen kann oder will, der kann das Match - wie jedes andere Premier-League-Spiel auch - auf SPOX im LIVETICKER verfolgen.

Was ist DAZN?

bringt zur Weihnachtszeit und zwischen den Jahren den besten Livesport auf die heimische Couch: Premier League, Darts-WM, NBA und weiterer internationaler Spitzenfußball! Im ersten Monat ist das komplette DAZN-Programm kostenlos testbar, danach kostet das Angebot - das neben den europäischen Topligen im Fußball und allen relevanten US-Sport-Ligen zahlreiche weitere Sportevents umfasst - lediglich 9,99 Euro im Monat.

Die Fakten zum Spiel Palace gegen City

  • Von den letzten elf Spielen gegen Crystal Palace gewann die Citizens zehn. Das Ergebnis der letzten beiden Aufeinandertreffen: 5:0 für die Skyblues.
  • Kurios: Seit 2013 hat Manchester City das Kalenderjahr nicht mehr mit einem Sieg beendet. 2016 gab's ein 0:1 gegen Liverpool, 2015 ein 0:0 in Leicester und 2014 ein 2:2 zuhause gegen Burnley.
  • Gegen Londoner Klubs gewann ManCity die letzten sechs Spiele. Torverhältnis: 20:3.
  • Sergio Agüero hat gegen Palace in den letzten drei Aufeinandertreffen fünf Scorerpunkte gesammelt (drei Tore, zwei Assists).

Understatement von Pep - Gerüchte um Weigl

"Wir sind die Favoriten in der Champions League? Wo spielt Messi?", antwortete Guardiola jüngst auf die Frage eines Journalisten, ob die Skyblues wegen ihrer aktuellen Form auch in der Königsklasse als Favorit durchgehen würden. "Das Team mit Messi", schob der Katalane hinterher, "ist der Favorit auf die Champions League".

Generell ist dem Coach der Citizens das Gerede um die Unbesiegbarkeit seiner Truppe nicht wirklich geheuer. "Wir werden ein Spiel verlieren", prophezeite Pep schon im November. "Und wenn es passiert, will ich wissen, wie wir reagieren."

Derweil werkelt man in Manchester wohl weiter am Kader für die Zukunft. Fred von Schachtjor Donezk und Dortmunds Julian Weigl sollen die neusten Objekte der Begierde sein, um auf lange Sicht Yaya Toure und Fernandinho zu ersetzen.

Die Tabelle vor dem 21. Spieltag

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Manchester City 20 61:12 49 58
2. Manchester United 20 43:16 27 43
3. FC Chelsea 20 34:14 20 42
4. FC Liverpool 20 46:23 23 38
5. Tottenham Hotspur 20 39:20 19 37
6. FC Arsenal 19 34:23 11 34
7. FC Burnley 20 18:17 1 33
8. Leicester City 20 30:30 0 27
9. FC Everton 20 24:30 -6 27
10. FC Watford 20 29:35 -6 25
11. Huddersfield Town 20 18:32 -14 23
12. Brighton & Hove Albion 20 15:25 -10 21
13. Stoke City 20 23:41 -18 20
14. FC Southampton 20 20:30 -10 19
15. Newcastle United 20 19:30 -11 18
16. Crystal Palace 19 16:29 -13 18
17. West Ham United 20 22:38 -16 18
18. AFC Bournemouth 20 18:31 -13 17
19. West Bromwich Albion 20 14:27 -13 15
20. Swansea City 20 11:31 -20 13

Mehr bei SPOX: Xavi adelt De Bruyne: Er ist Citys Messi | Weah gewinnt Präsidentschaftswahl in Liberia | Van Dijks Wechsel: Sportlich optimal, moralisch fragwürdig