Premier League: Das sind die Nominierten für die Auszeichnung Spieler und Trainer des Jahres

In der Premier League wird bald der beste Spieler und der beste Trainer der vergangenen Saison gekürt. Unter anderem mit dabei: Jürgen Klopp.

Ex-Bundesliga-Star Kevin De Bruyne (Manchester City) ist neben vielen weiteren Top-Stars wie Mohamed Salah für die Auszeichnung zum Spieler des Jahres in der Premier League nominiert. Beim Titel Trainer des Jahres darf sich neben Citys Meistertrainer Pep Guardiola auch Jürgen Klopp vom FC Liverpool Hoffnungen auf den Titel machen. Die Gewinner sollen am 13. Mai bekanntgegeben werden.

 

Neben De Bruyne und Salah stehen noch Liga-Größen wie Torhüter David De Gea (Manchester United) oder Harry Kane (Tottenham Hotspur) in der Auswahl. Ein deutscher Vertreter ist bei der Wahl nicht mit dabei. Leroy Sane war für seine Leistungen im Dress der Citizens erst kürzlich zum besten jungen Spieler des Jahres gekürt worden. Salah räumte bereits den PFA Player-of-the-Year-Award ab, der von der Vereinigung der Ligaprofis vergeben wird.

Über die Vergabe der Preise entscheiden eine Reihe von Premier-League-Legenden wie der ehemalige ManUnited Coach Sir Alex Ferguson oder Ex-Stürmer Alan Shearer, deren Stimmen am Ende 90 Prozent des Votums ausmachen, die restlichen zehn Prozent werden durch eine Fan-Umfrage ermittelt.

Die Nominierten für den Preis "Spieler des Jahres" in der Übersicht

NAME VEREIN
Kevin De Brunye Manchester City
David de Gea Manchester United
Harry Kane Tottenham Hotspur
Raheem Sterling Manchester City
Mohamed Salah FC Liverpool
James Tarkowski FC Burnley

Die Nominierten zum Award "Trainer des Jahres" in der Übersicht

NAME VEREIN
Rafael Benitez Newcastle United
Sean Dyche FC Burnley
Pep Guardiola Manchester City
Roy Hodgson Crystal Palace
Chis Hughton Brighton & Hove Albion
Jürgen Klopp FC Liverpool