Premier League: Newcastle United macht bei Oberlin ernst

Seit seiner Leihe von Red Bull Salzburg zum FC Basel legte Dimitri Oberlin einige Galaauftritte hin. Satte vier Treffer erzielte der 20-Jährige in der Champions League. Zahlen, die Klubs aus ganz Europa auf den Plan rufen. Real Madrid, Manchester United, Arsenal und Borussia Dortmund sollen den Mittelstürmer bereits in Basel gescoutet haben.

Seit seiner Leihe von Red Bull Salzburg zum FC Basel legte Dimitri Oberlin einige Galaauftritte hin. Satte vier Treffer erzielte der 20-Jährige in der Champions League. Zahlen, die Klubs aus ganz Europa auf den Plan rufen. Real Madrid, Manchester United, Arsenal und Borussia Dortmund sollen den Mittelstürmer bereits in Basel gescoutet haben.

Ein Traditionsklub soll nun aber ernst machen: Wie die Sun berichtet, ist Newcastle United konkret an einem Kauf interessiert. Trainer Rafael Benitez will den Schweizer demnach schon im Winter auf die Insel lotsen. Dafür soll eine zweistellige Millionensumme fällig werden.

Geld, von dem Red Bull Salzburg nicht viel sehen wird. Denn Basel hat eine fixe Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro. Der Schweizer Blick machte Oberlin sogar schon zum "5-Millionen-Schnäppchen".

Mehr bei SPOX: Mkhitaryan vor Rückkehr zum BVB? Alle Infos zu den Rückholaktionen der Dortmunder | John Terry erklärt Probleme von Star-Trio bei Chelsea | Medien: De Bruyne vor Vertragsverlängerung in Manchester