Premier League: Mertesacker wird Leiter der Arsenal-Academy

Weltmeister Per Mertesacker wird im Sommer 2018 seine Karriere beenden und anschließend Leiter der Jugend-Akademie des FC Arsenal werden. Dies gab der Klub am Freitag bekannt.

Weltmeister Per Mertesacker wird im Sommer 2018 seine Karriere beenden und anschließend Leiter der Jugend-Akademie des FC Arsenal werden. Dies gab der Klub am Freitag bekannt.

"Wir sind sehr erfreut darüber, dass unser Kapitän Per Mertesacker in einem Jahr der Leiter unserer Akademie sein wird", ließ der Klub auf seiner Website verlauten. Auch Trainer Arsene Wenger zeigte sich erfreut. Er teilte seine große Wertschätzung für den 32-Jährigen mit: "Per hat einen außergewöhnlichen Charakter und ist ein tolles Vorbild für unsere jungen Spieler. Er wird für jeden, der mit der Akademie zu tun hat, eine Inspiration sein."

Auch Mertesacker selbst zeigte sich begeistert: "Es wird der Start eines neuen Kapitels für mich sein. Ich bin sehr erfreut, dass ich weiterhin Teil der Familie des FC Arsenal sein kann. In dieser Saison werde ich mich noch einmal voll auf meinen Job mit dem Team fokussieren und freue mich auf eine erfolgreiche letzte Saison auf dem Platz."

In der vergangenen Saison kam der Kapitän der Gunners aufgrund einer schweren Knieverletzung wettbewerbsübergreifend auf lediglich zwei Partien mit insgesamt 127 Spielminuten. In der Bundesliga war der Weltmeister von 2014 für Hannover 96 und Werder Bremen im Einsatz.

Mehr bei SPOX: Medien: Costa verabschiedete sich von Mitspielern | Exklusiv: Arsenal jagt Frankfurt-Talent | Alle Infos zur Premier-League-Saison 2017/18