Premier League: Medien: FC Chelsea vor Verpflichtung von Dzeko und Emerson

Der Transfersommer des FC Chelsea verlief unglücklich, nun soll es im Winter besser werden. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge stehen die Blues kurz vor der Verpflichtung von Edin Dzeko und Emerson Palmieri .

Der Transfersommer des FC Chelsea verlief unglücklich, nun soll es im Winter besser werden. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge stehen die Blues kurz vor der Verpflichtung von Edin Dzeko und Emerson Palmieri.

Der Ex-Wolfsburger, so berichtet es Football Italia, hat dem Wechsel nach einem langen Telefonat mit Antonio Conte zugestimmt. In London soll er bis zu acht Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Mit Emerson, dem Linksverteidiger aus Brasilien, der auch einen italienischen Pass besitzt, hat Chelsea nach Goal-Informationen bereits letzte Woche einen Vertrag über viereinhalb Jahr ausgehandelt. Der Transfer wird demnach schnell abgewickelt, bereits innerhalb der nächsten 48 Stunden wird wohl Vollzug vermeldet.

Dzeko hat im Moment einen Marktwert von 22 Millionen Euro, Emersons Wert wird auf 14 Millionen Euro taxiert. Laut dem italienischen Transfer-Experten Gianluca Di Marzio sind die Verhandlungen zwischen beiden Klubs weit fortgeschritten, der Tabellendritte der Premier League bezahlt rund 50 Millionen für beide Spieler, dazu können noch zehn Millionen Euro an Boni kommen.

Mit dem Abschluss des Geschäfts kommt auch Bewegung in andere Personalien bei den Blues. Durch den Dzeko-Transfer könnte Michy Batshuayi den Verein verlassen, eine Verpflichtung von Emerson lässt wohl das Interesse der Londoner an Alex Sandro von Juventus Turin abkühlen.

Mehr bei SPOX: Alexis Sanchez nach Wechsel: "Spieler müssen sich wichtig fühlen" | Sanchez-Mkhitaryan-Spielertausch: Die Demaskierung von Arsenals Niedergang | Matthias Sammer warnt vor Spielerstreiks: "Nicht mehr kontrollierbar"