Premier League: Medien: De Bruyne vor Vertragsverlängerung in Manchester

Der belgische Nationalspieler Kevin De Bruyne darf sich offenbar über eine saftige Gehaltserhöhung freuen. Wie mehrere englische Medien übereinstimmend berichten, steht der 26-Jährige vor einer Vertragsverlängerung beim Tabellenführer der Premier League, Manchester City.

Der belgische Nationalspieler Kevin De Bruyne darf sich offenbar über eine saftige Gehaltserhöhung freuen. Wie mehrere englische Medien übereinstimmend berichten, steht der 26-Jährige vor einer Vertragsverlängerung beim Tabellenführer der Premier League, Manchester City.

Der ehemalige Wolfsburger besitzt bei den Citizens noch einen Kontrakt bis 2021. Mit der Unterzeichnung des neuen Vertrages soll De Bruyne umgerechnet rund 13 Millionen Euro verdienen und sein Gehalt (ca. 7 Mio. Euro) damit fast verdoppeln.

Der offensive Mittelfeldspieler hat in dieser Saison bislang sechs Tore erzielt und acht Treffer vorbereitet.

Auch der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers Fernandinho soll noch in diesem Jahr verlängert werden. Das berichtet die BBC. Das Arbeitspapier des Vize-Kapitäns läuft noch bis zum 30. Juni 2018.

Mehr bei SPOX: Gabriel Jesus begeistert von Neymar: "Er hat alle wie seinen Bruder behandelt" | 19. Spieltag: Klopp und die Reds im Kracher gegen Arsenal | Gündogan verspricht Konkurrenz: ManCity wird "nicht nachlassen"