Premier League: Wo kann ich ManCity gegen Arsenal sehen?

Am 11. Spieltag der Premier League treffen am Sonntag zwei der heißesten Teams der englischen Beletage aufeinander. Während die Arsenal fünf der letzten sieben Partien gewonnen hat, kann Manchester City gar auf acht Siege in Folge verweisen. Hier findet ihr alles Wichtige zur Partie - inklusive Informationen zum Livestream und Liveticker.

Am 11. Spieltag der Premier League treffen am Sonntag zwei der heißesten Teams der englischen Beletage aufeinander. Während die Arsenal fünf der letzten sieben Partien gewonnen hat, kann Manchester City gar auf acht Siege in Folge verweisen. Hier findet ihr alles Wichtige zur Partie - inklusive Informationen zum und Liveticker.

Nach knappen Ergebnissen zu Saisonbeginn hat sich ManCity gefunden und pflügt derzeit durch die Liga. Acht Siege in Folge, in denen sie auch noch 32 Tore erzielten, stehen für die Truppe von Pep Guardiola zu Buche. Dementsprechend haben sich die Citizens auch ganz oben in der Tabelle festgesetzt. Aktuell haben sie schon fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Manchester United.

Der FC Arsenal ist dagegen schon neun Zähler dahinter. Ein Sieg gegen den Spitzenreiter wäre daher dringend nötig, um die eigenen Ambitionen auf die Meisterschaft weiterhin zu untermauern. Die Statistik spricht ebenfalls für die Gunners. 23 von 40 Spielen gegen ManCity konnten sie für sich entscheiden. Von den letzten neun Begegnungen gewann das Team von Arsene Wenger auch vier, vier endeten unentschieden.

Wann spielt Manchester City gegen Arsenal?

Spiel: Manchester City - FC Arsenal
Datum Sonntag, 05. November 2017
Uhrzeit 15.15 Uhr (MESZ)
Ort Etihad Stadium (Manchester)

Wo kann ich Manchester City gegen Arsenal im Livestream sehen?

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine Übertragung

Was ist DAZN?

Ihr wollt die Premier League und andere andere internationale Top-Ligen live verfolgen? Dann ist DAZN genau das Richtige! Außerdem: Der Streaming-Dienst zeigt nicht nur Spitzenfußball, sondern zeigt sich auch für andere Sportarten verantwortlich. Ob US-Sport, Tennis, Golf oder Motorsport - beim "Netflix des Sports" findet Ihr alles.

Als besonderes Gutti gibt's den ersten Monat für Neukunden gratis. Anschließend kostet DAZN monatlich 9,99 Euro, wobei die Kündigungsfrist lediglich einen Monat beträgt.

Wo finde ich einen Liveticker für Manchester City - FC Arsenal?

SPOX bietet zu allen Spielen der englischen Top-Liga eine ausführliche Live-Berichterstattung an. ManCity gegen Arsenal lässt sich hier im Liveticker verfolgen.

Der Kader von Manchester City

Position Spieler Manchester City
Torhüter Ederson, Claudio Bravo
Abwehr John Stones, Nicolas Otamendi, Eliaquim Mangala, Kyle Walker, Danilo
Mittelfeld Fernandinho, Ilkay Gündogan, Fabian Delph, Yaya Toure, Kevin de Bruyne, David Silva, Oleksandr Zinchenko, Bernardo Silva
Angriff Raheem Sterling, Leroy Sane, Gabriel Jesus

Verletzungen und Ausfälle bei Manchester City

Hausherren-Coach Pep Guardiola kann nahezu aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Vincent Kompany und Benjamin Mendy stehen nicht zur Verfügung. Der belgische Kapitän könnte aber schon nach der Länderspielpause zurückkehren.

Der Kader des FC Arsenal

Position Spieler FC Arsenal
Torhüter Petr Cech, David Ospina, Matt Macey
Abwehrspieler Laurent Koscielny, Rob Holding, Per Mertesacker, Sead Kolasinac, Nacho Monreal, Hector Bellerin, Calum Chambers, Mathieu Debuchy
Mittelfeldspieler Granit Xhaka, Francis Coquelin, Mohamed Elneny, Aaron Ramsey, Jack Wilshere, Mesut Özil
Stürmer Alexis Sanchez, Alex Iwobi, Theo Walcott, Alexandre Lacazette, Olivier Giroud

Ausfälle und Verletzungen bei Arsenal

Bei den Gunners können drei Akteure nicht mitwirken. Shkodran Mustafi laboriert an einer Oberschenkelverletzung und Danny Welbeck leidet unter einer Leistenzerrung. Darüber hinaus fehlt der Langzeitverletzte Santi Cazorla, dessen Karriereende kurz bevorstand.

Vorschau und Fakten zur Partie Manchester City gegen Arsenal

  • Erstes Tor entscheidet? Nicht unbedingt. Zwar hat Manchester City jedes Spiel, in dem sie in Führung gegangen sind gewonnen, aber Arsenal auch schon dreimal einen Rückstand in einen Dreier umgemünzt.
  • Nur zwei andere Mannschaften hatten zu diesem Zeitpunkt schon so viele Punkte wie die Skyblues. Chelsea (2005/06) und Manchester United (2011/12) sicherten sich am Ende der Saison dann auch die Meisterschaft.
  • Die Gunners sind in der Fremde eher harmlos. Nur 17 der möglichen 45 Punkte im Jahr 2017 holte Arsenal.
  • Leroy Sane ist bisher der Topscorer dieser Premier-League-Saison. Der deutsche Nationalspieler war an bereits elf Toren direkt beteiligt. Zudem scheinen ihm die Gunners zu liegen. Schon letzte Saison traf er in beiden Begegnungen gegen die Londoner.

Mehr bei SPOX: Ex-Premier-League-Star Kilbane: Cesc Fabregas ist ein "totales Arschloch" | Invalidität drohte! So schlimm stand es um Santi Cazorla | Sergio Agüero weiß offenbar nicht, wann sein Vertrag endet