Premier League: Manchester United: Jose Mourinho reagiert auf De-Boer-Kritik

Jose Mourinho hat auf die Kritik von Frank de Boer reagiert und den Niederländer als "den schlechtesten Premier-League-Trainer aller Zeiten" bezeichnet. De Boer hatte nach Uniteds Sieg gegen Liverpool (2:1) im Interview mit BT Sport den Umgang von Manchester United mit Marcus Rashford kritisiert.

Jose Mourinho hat auf die Kritik von Frank de Boer reagiert und den Niederländer als "den schlechtesten Premier-League-Trainer aller Zeiten" bezeichnet. De Boer hatte nach Uniteds Sieg gegen Liverpool (2:1) im Interview mit BT Sport den Umgang von Manchester United mit Marcus Rashford kritisiert.

Der sei jung und bräuchte Spielzeit. "Er ist jung und darf Fehler machen. Aber Mourinho ist eben nicht so. Wenn du dann ein oder zwei schlechte Spiele machst, setzt er dich auf die Bank", konstatierte der Holländer.

Daraufhin fand Reds-Coach Jose Mourinho deutliche Worte. "Ich habe was gelesen, irgendein Zitat vom schlechtesten Premier-League-Manager aller Zeiten, Frank de Boer", antwortete Mourinho und stichelte weiter: "Wenn Rashford von de Boer gecoacht werden würde, dann würde er nur lernen, wie man verliert."

Außerdem zeigte er auf, dass der junge Engländer sehr wohl zu seinen Einsatzzeiten kommen würde. "Wenn man sich die Zahlen anschaut, dann ist er in den Top fünf der Spieler mit den meisten Einsätzen in den letzten beiden Jahren", erklärte der Portugiese. "Spielt er jedes Match? Nein, natürlich nicht. Aber er ist ein Spieler, dem wir vertrauen. Ich bin glücklich mit ihm", schloss Mourinho ab.

Mehr bei SPOX: Fußball heute live im TV oder im Livestream auf DAZN anschauen | Pierre Emerick Aubameyang über Arsenal-Start: "Am Anfang war es schwer" | Regierung unterbricht griechische Meisterschaft nach neuem Eklat