Premier League: FC Chelsea - Tottenham Hotspur: TV, Livestream, Liveticker

Am 32. Spieltag der Premier League kommt es am Sonntag (17 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER ) zum Duell zwischen dem FC Chelsea und Tottenham Hotspur . Dabei geht es nicht nur darum, wer es in die Top 4 der Liga schafft, sondern auch um die Vorherrschaft in London. SPOX gibt euch alle Infos, wie ihr das Spiel im TV, im Internet und im Liveticker verfolgen könnt.

Am 32. Spieltag der Premier League kommt es am Sonntag (17 Uhr live auf und im LIVETICKER) zum Duell zwischen dem FC Chelsea und Tottenham Hotspur. Dabei geht es nicht nur darum, wer es in die Top 4 der Liga schafft, sondern auch um die Vorherrschaft in London. SPOX gibt euch alle Infos, wie ihr das Spiel im TV, im Internet und im Liveticker verfolgen könnt.

Tottenham kommt dabei mit leichten Vorteilen an Stamford Bridge, zumindest was die aktuelle Form angeht. Während Chelsea nur zwei der letzten sechs Ligaspiele gewinnen konnte, hat Tottenham die letzten vier Partien in der Premier League für sich entschieden.

Wann und wo findet die Partie statt?

Das Spiel zwischen Chelsea und Tottenham findet am Sonntag, den 1. April 2018 statt und beginnt um 17 Uhr. Spielort ist die Stamford Bridge, Chelseas Heimspielstätte.

TV, Livestream: Wo kann ich das Spiel sehen?

Das Streamingportal überträgt das Spiel live und exklusiv, ebenso wie alle anderen Partien der Premier League.

Das "Netflix des Sports" zeigt darüber hinaus viele andere hochklassige Fußballwettbewerbe wie die Primera Division, die Ligue 1 und die Serie A. Der DAZN-Zugang kostet monatlich 9,99 Euro, wobei der erste Monat gratis ist.

Chelsea gegen Tottenham im Liveticker

Alternativ bietet euch SPOX auch einen LIVETICKER zum Spiel an, in dem ihr laufend über die wichtigsten Ereignisse der Partie informiert werdet.

FC Chelsea: Contes letzte Chance

Der FC Chelsea befindet sich aktuell in einer Formkrise, nur zwei der letzten sechs Ligaspiele gewannen die Blues, in der Champions League schied man im Achtelfinale gegen den FC Barcelona aus. In der Ligatabelle liegt man aktuell nur auf Platz fünf, fünf Punkte hinter dem Viertplatzierten Tottenham. Die Champions-League-Teilnahme ist in Gefahr. Ein Sieg ist also Pflicht, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Auch für Conte steht viel auf dem Spiel. Der Coach steht stark in der Kritik, im Moment deutet Vieles darauf hin, dass sich Chelsea am Saisonende von ihm trennen wird.

Tottenham Hotspur: Harry Kane wieder an Bord?

Bei den Spurs läuft es deutlich besser. Seit zwölf Spielen ist man in der Liga ungeschlagen, neun davon konnte man gewinnen und sich so wieder in den Top 4 der Liga etablieren.

Gegen Chelsea könnte Tottenham vielleicht sogar schon wieder auf seinen Topstürmer Harry Kane bauen. Coach Mauricio Pochettino hatte zuletzt Hoffnung gemacht, dass Kane gegen Chelsea wieder auflaufen könnte. Der Engländer hatte sich vor drei Wochen am Sprunggelenk verletzt, zunächst wurde ein Ausfall bis Ende April prognostiziert.

Der Kader des FC Chelsea

Position FC Chelsea
Torhüter Thibaut Courtois, Willy Caballero, Eduardo
Abwehrspieler David Luiz, Antonio Rüdiger, Andreas Christensen, Gary Cahil, Marcos Alonso, Emerson, Cesar Azpilicueta, Davide Zappacosta
Mittelfeldspieler N'Golo Kante, Tiemoue Bakayoko, Cesc Fabregas, Danny Drinkwater, Willian, Ross Barkley
Stürmer Eden Hazard, Pedro, Victor Moses, Alvaro Morata, Olivier Giroud

Diese Spieler fehlen verletzt:

  • David Luiz
  • Ross Barkley

Tottenhams Kader

Position Tottenham Hotspur
Torhüter Hugo Lloris, Michel Vorm, Paulo Gazzaniga
Abwehr Kieran Trippier, Danny Rose, Toby Alderweireld, Jan Vertonghen, Davinson Sanchez, Juan Foyth, Serge Aurier, Ben Davies, Kyle Walker-Peters
Mittelfeld Victor Wanyama, Eric Dier, Moussa Sissoko, Mousa Dembele, Dele Alli, Christian Eriksen, Harry Winks
Angriff Heung-Min Son, Harry Kane, Fernando Llorente, Erik Lamela, Lucas

Es fehlt verletzt:

  • Harry Winks

Mehr bei SPOX: Salah rettet Liverpool - City und United siegen | Mauricio Pochettino gibt Dele Alli Rückendeckung: "Er ist noch ein Kind" | Blitzheilung: Kane vor Comeback gegen Chelsea