Premier League: FC Chelsea: Was läuft mit Ross Barkley und Andy Carroll?

Der FC Chelsea steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Ross Barkley. Der Mittelfeldspieler vom FC Everton könnte nicht die einzige Verstärkung bleiben. Auch Andy Carroll ist offenbar Thema.

Der FC Chelsea steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Ross Barkley. Der Mittelfeldspieler vom FC Everton könnte nicht die einzige Verstärkung bleiben. Auch Andy Carroll ist offenbar Thema.

Wie die DailyMail vermeldet, werden die Blues noch am heutigen Freitag die Verpflichtung von Barkley bekannt geben. Der 24-Jährige vom FC Everton wurde bereits seit einiger Zeit mit Chelsea in Verbindung gebracht, nun konnten sich beide Vereine wohl über eine Ablöse einig werden.

Rund 18 Millionen Euro sollen dem Bericht zufolge für Barkley fällig werden. Im Sommer wäre der Nationalspieler ablösefrei zu haben gewesen, Chelsea sieht aber offenbar Notwendigkeit darin, den Kader sofort und ohne Umschweife für die Rückrunde zu verstärken.

Auch deshalb könnte weitere Verstärkung zum Kader von Antonio Conte hinzugefügt werden. Auch Andy Carroll soll auf der Liste des FC Chelsea stehen. Der kantige Stürmer von West Ham United erlebte zuletzt eine durchwachsene Zeit, hat aber den Ruf als eiskalter Strafraumstürmer nie gänzlich verloren.

Mehr bei SPOX: 21. Spieltag: Zwei Traumtore! Remis im London-Derby | Conte: "Bekomme Wunschspieler nicht" | Traumeinstand: Rückkehrer Costa trifft für Atletico