Premier League: Ex-United-Profi streut Arnautovic Rosen

Am Sonntag (17 Uhr im Livestream bei DAZN) startet Marko Arnautovic mit West Ham bei Manchester United in die neue Premier-League-Saison. Davor streut ausgerechnet ein ehemaliger Spieler der Red Devils dem 28-jährigen ÖFB-Nationalspieler Rosen.

Am Sonntag (17 Uhr im Livestream bei DAZN) startet Marko Arnautovic mit West Ham bei Manchester United in die neue Premier-League-Saison. Davor streut ausgerechnet ein ehemaliger Spieler der Red Devils dem 28-jährigen ÖFB-Nationalspieler Rosen.

Darren Fletcher spielte von 2001 bis 2015 für die Red Devils, musste zwischendurch jedoch aufgrund einer chronischen Magen-Darm-Erkrankung seine Karriere unterbrechen. Seit diesem Sommer steht der 33-jährige Schotte bei Stoke City unter Vertrag, für kurze Zeit trainierte er noch mit Arnautovic, bevor dessen 28-Millionen-Euro-Rekordtransfer zu West Ham fixiert wurde.

"Ich habe mit ihm nur ungefähr eine Woche zusammengespielt, aber es gibt keinen Zweifel über sein Talent. Er ist ein Matchwinner und hat alles, was es für einen guten Fußballer braucht", sagt Fletcher gegenüber dem englischen Radio talkSPORT.

Bringt er die Konstanz?

Leichte Zweifel hegt der Routinier aber trotzdem. "Das größte Fragezeichen ist, ob er auch die Konstanz mitbringt. Wenn er vier, fünf oder sechs gute Spiele in Folge abliefert, bevor er einmal einen schlechten Tag hat, dann kann sich West Ham möglicherweise über einen der besten Neuzugänge des Sommers freuen."

Der Auftakt gegen Manchester United (Livestream-Programm der Premier League auf DAZN) sollte für Arnautovic jedenfalls ein gutes Omen sein. Gegen das Team seines Ex-Coaches Jose Mourinho konnte der Wiener bereits zwei Mal treffen, unter anderem 2013 bei seinem ersten Spiel gegen die Red Devils im Old Trafford. Dort wird er nun sein Pflichtspiel-Debüt für West Ham bestreiten.

Marko Arnautovic' Statistik aus der Saison 2016/2017:

Mehr bei SPOX: West Ham könnte Arnie-Rekord pulverisieren | Marouane Fellainis Kult-Grimasse als Graffiti in Wien | Neue Statistik: Arnautovic unter den Besten der Liga