Premier League: Englischer Klub gab 16-jährigen Arnautovic einen Korb

Marko Arnautovic verrät im Interview mit der Sportsmail , dass er bereits als 16-Jähriger vor einem Wechsel nach England stand. Nach einem Probetraining erhielt er vom Traditionsklub Nottingham Forest jedoch einen Korb.

Marko Arnautovic verrät im Interview mit der Sportsmail, dass er bereits als 16-Jähriger vor einem Wechsel nach England stand. Nach einem Probetraining erhielt er vom Traditionsklub Nottingham Forest jedoch einen Korb.

"Ich habe zwei Tore geschossen und zwei weitere aufgelelgt. Aber der Nachwuchs-Trainer hat gesagt, sie brauchen einen kleinen und wendigen Spieler wie Wayne Rooney", erzählt der West-Ham-Star. "Ich habe damals nicht einmal gewusst, wer Rooney war."

Zwölf Jahre später hat es Arnautovic nicht nur in die Premier League geschafft, sondern schrieb mit seinem 28-Millionen-Transfer von Stoke zu West Ham auch österreichische Fußball-Geschichte.

Indes liegt Nottingham, das 1979 und 1980 den Europapokal der Landesmeister gewann, in der zweiten Liga auf Rang 14. "Ich habe dem Coach damals gesagt, er wird von mir noch träumen." Mit dieser Aussage hat Arnautovic wohl Recht behalten.

Mehr bei SPOX: Hat ein Everton-Fan Lyons Torwart geschlagen? | Arnautovic bekam von Mourinho eine Uhr geschenkt | Wenger kündigt Debuchy-Comeback an