Premier League: Emre Can über Liverpool, Manchester City und seine Zukunft

Der FC Liverpool hat am 14. Spieltag der Premier League mit 3:0 bei Stoke City gewonnen und ist somit auf Tabellenplatz fünf gesprungen. Emre Can spielte im Mittelfeld durch und sprach im Anschluss mit SPOX über seine Ziele mit Liverpool, Tabellenführer Manchester City und seine persönliche Zukunft.

Der FC Liverpool hat am 14. Spieltag der Premier League mit 3:0 bei Stoke City gewonnen und ist somit auf Tabellenplatz fünf gesprungen. Emre Can spielte im Mittelfeld durch und sprach im Anschluss mit SPOX über seine Ziele mit Liverpool, Tabellenführer Manchester City und seine persönliche Zukunft.

Nach einem guten Saisonstart und einer darauffolgenden Schwächephase im September und Oktober ist Liverpool nun seit mittlerweile fünf Premier-League-Spielen ungeschlagen. "Wir können es besser machen, aber sind trotzdem noch ganz gut dabei", sagt Can. Liverpool ist aktuell Fünfter, der Rückstand auf den viertplatzierten FC Arsenal beträgt lediglich zwei Punkte. "Unser erstes Ziel ist es, in die Top vier zu kommen und uns wieder für die Champions League zu qualifizieren", sagt Can. "Dann müssen wir schauen, was noch geht."

Einsamer Tabellenführer ist Manchester City, das acht Punkte vor dem zweitplatzierten Lokalrivalen Manchester United rangiert. Gegen den FC Southampton fiel Citys Siegtreffer durch Raheem Sterling aber erst in der Nachspielzeit. "Dass sie erneut so spät getroffen haben, passt aktuell genau zu City", findet Can. Bereits am vergangenen Spieltag bei Huddersfield Town (2:1) sowie zuvor beim Champions-League-Spiel gegen Feyenoord Rotterdam (1:0) erzielte City spät Siegtore.

In der laufenden Premier-League-Saison hat City 40 von 42 möglichen Punkten eingefahren und außerdem in der Champions League und dem League Cup jede Partie gewonnen. "City ist einfach einen Schritt weiter. Mal sehen, wie lange ihre Serie hält. Vielleicht hält sie für immer, vielleicht haben sie aber auch einmal eine Phase, in der sie schwächeln", sagt Can. "Wenn City so weitermacht, dann werden sie ganz früh Meister."

Am 4. Spieltag gewann City 5:0 gegen Liverpool mit Can in der Startelf. Insgesamt begann der 23-jährige deutsche Nationalspieler neun von 14 Premier-League-Spielen und bereitete dabei zwei Treffer vor. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus, zuletzt wurde über angebliches Interesse von Juventus Turin, Borussia Dortmund und seinem Ex-Klub FC Bayern München spekuliert. Möglich ist laut Can aber weiterhin auch eine Vertragsverlängerung: "Klar rede ich mit Liverpool, mal sehen, was passiert. Ich konzentriere mich nur auf Liverpool und den Rest macht mein Berater."

Sein Trainer Jürgen Klopp hofft auf einen Verbleib seines Landsmanns. "Er könnte auch noch im Mai unterschreiben, weil wir ihn auf alle Fälle behalten wollen", sagte Klopp bei einer Pressekonferenz vergangenen Freitag.

Mehr bei SPOX: Deutscher Bradford-Besitzer im Interview: "Wir wollen in die PL" | Kompany über Gündogan, Sane und Citys Erfolgslauf | Fuchs im Interview: "Ranieri ist ein leiwander Kerl"