Premier League: Dele Alli: Berater-Duell zwischen Raiola und Mendes

Dele Alli ist einer der großen Stars bei Tottenham Hotspur. Mit 30 Toren und 18 Vorlagen in 74 Liga-Begegnungen machte er auf sich aufmerksam. Auch die Berater-Stars Mino Raiolo und Jorge Mendes haben nun ihre große Chance gewittert, da sich der 21-Jährige von seinem langjährigen Berater Rob Segal (Impact Sports Management) getrennt hat. Nun buhlen beide Mega-Agenten um den Zuschlag des Youngsters.

Dele Alli ist einer der großen Stars bei Tottenham Hotspur. Mit 30 Toren und 18 Vorlagen in 74 Liga-Begegnungen machte er auf sich aufmerksam. Auch die Berater-Stars Mino Raiolo und Jorge Mendes haben nun ihre große Chance gewittert, da sich der 21-Jährige von seinem langjährigen Berater Rob Segal (Impact Sports Management) getrennt hat. Nun buhlen beide Mega-Agenten um den Zuschlag des Youngsters.

Laut der Times wollen beide Spitzenberater den Spurs-Spieler verpflichten und haben bereits Kontakt zu dessen Adoptivfamilie aufgenommen. Alli, der bei Tottenham noch einen Vertrag bis 2022 besitzt, würde prominente Mitschützlinge treffen - auf beiden Seiten.

So betreut Raiola Fußball-Größen wie Paul Pogba, Romelu Lukaku oder Zlatan Ibrahimovic, Jorge Mendes darf unter anderem Cristiano Ronaldo und James Rodriguez zu seinen Schützlingen zählen.

Mehr bei SPOX: Sahin: "Die Kaltschnäuzigkeit eines Kane hat uns gefehlt" | Spurs kontern anfälligen BVB aus | Dele Alli: Bald teurer als Neymar?