Premier League: De Bruyne vor Verlängerung bei City: "Glücklich hier"

Manchester City und Kevin de Bruyne gehen offenbar in eine gemeinsame Zukunft. Um den Belgier zu halten, sollen die Citizens ein neues Arbeitspapier ausarbeiten.

Manchester City und Kevin de Bruyne gehen offenbar in eine gemeinsame Zukunft. Um den Belgier zu halten, sollen die Citizens ein neues Arbeitspapier ausarbeiten.

Wie der Telegraph berichtet, will ManCity gerne mit de Bruyne verlängern. Der offensive Mittelfeldspieler ist unter Trainer Pep Guardiola einer der Leistungsträger und zählt obendrein zum Mannschaftsrat. Derzeit ist er noch bis 2021 unter Vertrag, Interessenten gibt es aber wohl dennoch.

Dementsprechend will sich ManCity gegen Real Madrid, den FC Barcelona und Paris Saint-Germain verteidigen. De Bruyne hegt allerdings auch kein Interesse, den Klub bald zu verlassen: "Ich bin hier sehr glücklich. Alles läuft gut für mich. Ich habe keinen Grund, zu gehen."

De Bruyne als Führungsspieler

Der Belgier kündigt baldige Gespräche an: "Im Sommer sagte City bereits zu meinem Berater, dass sie noch Zeit für die Transfers bräuchten, dann würden wir sprechen." Guardiola brachte de Bruyne bisher in sieben Partien, der Belgier spielte in der Regel über die volle Zeit.

Mit 26 Jahren zählt er zum Mannschaftsrat: "Das zeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin", stellt der Belgier fest.

Neben de Bruyne stehen auch Vincent Kompany, Fernandinho, David Silva und Sergio Aguero an der Spitze des Teams. "Das hat Spaß gemacht, es passiert sonst nicht oft. Ich bin der jüngste von uns fünf", sagte er über einen kurzen Einsatz als Kapitän.

Mehr bei SPOX: 7. Spieltag: Der Meister empfängt Peps Offensiv-Walze | Tauscht Özil Arsenal gegen ManUnited? | Benjamin Mendys über Wechsel zu Manchester City