Premier League: Crystal Palace buhlt um Ashley Barnes

Wechselt Ashley Barnes im Jänner den Verein? Laut Sky Sports ist der Londoner Klub Crystal Palace an dem Burnley-Stürmer interessiert. Palace-Coach Roy Hodgson soll für den Deal rund 12 Millionen Euro zur Verfügung haben.

Wechselt Ashley Barnes im Jänner den Verein? Laut Sky Sports ist der Londoner Klub Crystal Palace an dem Burnley-Stürmer interessiert. Palace-Coach Roy Hodgson soll für den Deal rund 12 Millionen Euro zur Verfügung haben.

Sollte Barnes (28), der in der laufenden Saison drei Tore in 23 Premier-League-Spielen erzielte, tatsächlich nach London wechseln, müsste Teamchef Franco Foda wohl seinen Flug umbuchen. ÖFB-Sportdirektor Peter Stöger bestätigte nämlich bei SPOX: "Es gibt noch keinen fixen Termin, aber Franco wird sich den Spieler vor Ort ansehen. Er ist ein Spieler, mit dem wir uns auseinandersetzen."

Schöttel, der im Oktober des Vorjahres den Job von Willi Ruttensteiner übernahm, schiebt Einbürgerungen prinzipiell keinen Riegel vor. "Man muss sich etwaige Einbürgerungen von Fall zu Fall anschauen und auf Sinnhaftigkeit überprüfen. Aber Ashley Barnes ist mit 28 Jahren sicher ein interessanter Spieler", sagt der 50-Jährige.

Mehr bei SPOX: Transfergerücht: Chelsea will Olivier Giroud vom FC Arsenal verpflichten | 50 Millionen Ablöse: Irres Chelsea-Gerücht um Marko Arnautovic | Barnes ein Kandidat beim FC Chelsea?